Forch­hei­mer Rota­ry-Club ruft zu Advents­ka­len­der­pro­jekt “Weih­nachts­freu­de” auf

Der neue Prä­si­dent des Rota­ry Clubs, Ste­fan Alex­an­der, möch­te das Advents­ka­len­der­pro­jekt “Weih­nachts­freu­de” fort­füh­ren und sucht ein weih­nacht­li­ches Bild – am besten mit Bezug zu Forch­heim Stadt oder Land zur Ver­öf­fent­li­chung auf der “Tür­chen­sei­te”. Ste­fan Alex­an­der, der als Prie­ster in der Pfar­rei Lauf arbei­tet, erläu­tert: “Uns ist bewusst, dass es im Hoch­som­mer mit Tem­pe­ra­tu­ren um die 30 ° C schwer­fällt, an Weih­nach­ten zu den­ken. Hier ist beson­ders viel Phan­ta­sie und win­ter­li­che Vor­stel­lungs­kraft gefragt.” Der Auf­ruf rich­tet sich an Kin­der jeden Alters. Das Bild in DIN A 4 oder DIN A 3‑Größe kann gemalt, geklebt, col­la­giert, foto­gra­fiert oder geba­stelt sein. Der künst­le­ri­sche Gedan­ke soll im Vor­der­grund ste­hen. Der/​die Gewin­ne­rin erhält einen Gut­schein in Höhe von 30 Euro. Der Erlös aus dem Ver­kauf des Kalen­ders kommt dem Kin­der­schutz­bund Forch­heim e.V. zugu­te. Der Ein­sen­de­schluss ist der erste Schul­tag nach den Som­mer­fe­ri­en, der 8. Sep­tem­ber 2020.

Die Wer­ke kön­nen per Post geschickt wer­den an : Deut­scher Kin­der­schutz­bund Kreis­ver­band Forch­heim e.V., Kenn­wort: Rota­ry Weih­nachts­freu­de 2020, Spi­tal­str. 2. 91301 Forch­heim oder per E‑Mail an: rotary@​cb-​friends.​de; Betreff: Rota­ry Weih­nachts­freu­de 2020