Stadt­wer­ke Bam­berg: “365-Euro-Ticket des VGN schon ab 01. August käuf­lich zu erwer­ben”

Schü­le­rin­nen, Schü­ler und Aus­zu­bil­den­de kön­nen ab 1. August 2020 – und somit bereits ab den Som­mer­fe­ri­en – für umge­rech­net einen Euro am Tag ein Jahr lang sämt­li­che Bus­se und Bah­nen im gesam­ten Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg (VGN) nut­zen. Mög­lich wird dies durch das neue 365-Euro-Ticket. Um ver­gün­stig­te Tickets für Schüler*innen und Azu­bis kau­fen zu kön­nen, ist ledig­lich ein gül­ti­ger Ver­bund­pass erfor­der­lich. Die Stadt­wer­ke Bam­berg emp­feh­len, bereits jetzt zu prü­fen, ob der Ver­bund­pass für das kom­men­de Schul- bzw. Aus­bil­dungs­jahr noch gül­tig ist und die­sen beim Kauf des 365-Euro-Tickets ggf. gleich mit ver­län­gern zu las­sen. Für alle Schüler*innen, die ihre Wert­mar­ken von der Schu­le erhal­ten, ist das Feri­en­ticket die rich­ti­ge Wahl, wenn es dar­um geht, in den Som­mer­fe­ri­en mobil zu blei­ben.