SpVgg Bay­reuth: Abwehr­spie­ler Nico Moos kommt – Oli­ver Habe­litz ver­län­gert

Symbol-Bild Fussball

Zwei wei­te­re Spie­ler für den Regio­nal­li­ga-Kader der SpVgg Bay­reuth ste­hen fest: Tor­wart Oli­ver Habe­litz hat sei­nen Ver­trag bei den Alt­städ­tern ver­län­gert, außer­dem ver­stärkt der 20-jäh­ri­ge Innen­ver­tei­di­ger Nico Moos vom Bay­ern­li­gi­sten SV Seli­gen­por­ten den Abwehr­ver­bund.

Mit Nico Moos gewin­nen die Alt­städ­ter einen jun­gen Abwehr­spie­ler, der sei­nen näch­sten Kar­rie­re­schritt gehen möch­te: Nach zwei Jah­ren beim SV Seli­gen­por­ten, für den in jun­gen Jah­ren bereits zum Stamm­auf­ge­bot gehör­te und 46 Ein­sät­ze in der Bay­ern­li­ga sam­mel­te, folgt für den gebür­ti­gen Nürn­ber­ger der Wech­sel in die Regio­nal­li­ga. “Ich will den näch­sten Schritt in mei­ner Ent­wick­lung gehen”, so Moos über den Wech­sel. “Ich kann mich mit der Phi­lo­so­phie, wie in Bay­reuth Fuß­ball gespielt wird, sehr gut iden­ti­fi­zie­ren und freue mich auf die Her­aus­for­de­rung.”

Der Sport­li­che und Tech­ni­sche Direk­tor der Alt­städ­ter, Mar­cel Rozgonyi, freut sich über die Ver­pflich­tung des talen­tier­ten Abwehr­spie­lers: “Er hat in sehr jun­gen Jah­ren bereits auf ordent­li­chem Niveau gezeigt, was für ein Poten­zi­al er hat. Nun wol­len wir ihm die Chan­ce auf den näch­sten Schritt geben.”

Tor­wart Oli­ver Habe­litz bleibt

Sei­nen Ver­trag bei den Alt­städ­tern ver­län­gert hat Oli­ver Habe­litz. Der 22-Jäh­ri­ge war im Som­mer 2019 vom rhein­land-pfäl­zi­schen Ober­li­gi­sten FSV Jägers­burg, für den er 17 Ober­li­ga­spie­le absol­viert hat­te, nach Bay­reuth gewech­selt. Habe­litz ist Teil des Tor­wart-Teams der Regio­nal­li­ga-Mann­schaft, zudem stand er 14 Mal für die U23 zwi­schen den Pfo­sten. “Ich bin sehr froh, wei­ter für die Alt­stadt spie­len zu dür­fen. In Bay­reuth ent­wickelt sich etwas Gro­ßes und ich möch­te mei­nen Teil dazu bei­tra­gen”, so der Tor­wart, der sich in der Wag­ner­stadt wei­ter­ent­wickeln möch­te: „Ich habe hier die besten Bedin­gun­gen, um den näch­sten Schritt in mei­ner Kar­rie­re zu machen.“

Nach­dem Seba­sti­an Kol­be bereits sei­nen Ver­trag ver­län­gert hat und nach dem Abgang von Alex­an­der Sko­w­ro­nek mit Lucas Zahac­zew­ski ein wei­te­rer Tor­wart ver­pflich­tet wur­de, ist das Tor­wat-Trio nun kom­plett. Tor­wart-Trai­ner Udo Gans: “Ich freue mich, dass wir uns auch mit Oli­ver geei­nigt haben. Er ist seit sei­nem ersten Tag in Bay­reuth mit viel Enga­ge­ment dabei. Wir haben nun drei sehr gute Tor­hü­ter in unse­ren Rei­hen.”