Umbau des “Brot­haus” in Hau­sen erfolg­reich abge­schlos­sen

Nur 8 Jah­re nach der Eröff­nung des Brot­haus im Pila­tus Cam­pus am Haus­ner Krei­sel wur­de kom­plett umge­baut

"Brothaus" in Hausen. Foto: privat

“Brot­haus” in Hau­sen. Foto: pri­vat

Die seit mehr als 400 Jah­ren täti­ge Bäcker­fa­mi­lie Fischer mit ihrem Unter­neh­mens­sitz Burg­bern­heim hat beschlos­sen ihre größ­te Brot­haus-Filia­le in Hau­sen – in der „ruhi­ge­ren“ Coro­na­zeit – zu reno­vie­ren; der Ver­kauf vor Ort wur­de mit­hil­fe eines Ver­kauf­con­tai­ners par­al­lel fort­ge­führt.

In nur 4 Wochen ab Mit­te Juni sanier­ten 10 Hand­werks­be­trie­be mit „straf­fen Zeit­ma­nage­ment“ – sowohl Innen als auch Außen – das über 50 Jah­re alte Gebäu­de an der B470.

Eine freund­li­che, hel­le Farb­welt mit moder­nen Design Ele­men­ten an Wand und Decke laden nun zum Ver­wei­len ein – mit dem Ziel allen Alters­grup­pen ein ange­neh­mes Raum­ge­fühl im Laden- und Gastro­be­reich zu geben.

Die inno­va­ti­ve Laden­the­ke ermög­licht es nun die täg­lich ein­tref­fen­den Kun­den, schnel­ler und kom­pak­ter zu bedie­nen­den. Erfreu­li­cher­wei­se kön­nen jetzt bis zu 5 Ver­kaufs­kas­sen gleich­zei­tig bedient wer­den.

Neue Lauf­we­ge im Laden und durch­dach­te Anord­nung der Sitz­ge­le­gen­hei­ten ermög­li­chen nun eine opti­ma­le Nut­zung der Räum­lich­kei­ten vor Ort. Auch für das Team wur­den die Arbeits­räu­me erwei­tert um bes­se­re Zube­rei­tungs­mög­lich­kei­ten zu bekom­men.

Die gesam­te Küche und der Back­be­reich wur­den ein­schließ­lich der Sani­tär­an­la­gen kom­plett erneu­ert.

Im Außen­be­reich wur­de eben­falls eine neue und kom­for­ta­ble Möblie­rung ange­schafft, um auch hier höch­sten Stan­dards gerecht zu wer­den.

Bei einem klei­nen Rund­gang erklär­te Fili­al­lei­te­rin Nadi­ne Heil­mann zusam­men mit Fir­men­in­ha­ber und Bäcker­mei­ster Mar­cus Fischer dem Haus­ner Bür­ger­mei­ster Bernd Rup­pert die neu­en Abläu­fe im Brot­haus Laden sowie das erwei­ter­te Sor­ti­ment aus erster Hand.

Die aktu­ell 31 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter freu­en sich auf die bevor­ste­hen­den Som­mer­sai­son und hof­fen ihren Gäste – trotz der coro­nabe­ding­ten Ein­schrän­kun­gen – einen ange­neh­men Ein­kauf und Auf­ent­halt mit attrak­ti­ven Früh­stücks­va­ria­tio­nen und lecke­ren Back­wa­ren zu ermög­li­chen.