Berg­wacht Forch­heim: Ein­satz am Hetz­le­ser Berg

Ein­satz­be­richt der Berg­wacht Forch­heim:

Foto: Berg­wacht Forch­heim

Am Sams­tag, den 11.07.2020 wur­den wir gegen 11 Uhr zu einem gestürz­ten Moun­tain­bi­ker bei Hetz­les alar­miert. Mel­de­bild waren mit­tel­schwe­re Ver­let­zun­gen nach einem Sturz. Die Ver­sor­gung erfolg­te durch den Ret­tungs­dienst. Mit Unter­stüt­zung der Kame­ra­den der Berg­wacht Fürth wur­de der Ver­letz­te mit­tels Gebirgstra­ge über den schma­len Trail durch unweg­sa­mes Gelän­de zum RTW (Ret­tungs­wa­gen) gebracht. Im Ein­satz waren drei Ret­ter unse­rer Berg­wacht, die Kame­ra­den der Berg­wacht Fürth, der RTW ASB Grä­fen­berg und der Not­arzt BRK Forch­heim. Ein­satz­en­de war gegen 13 Uhr.