Bam­ber­ger Hospiz­ver­ein bekommt ein Rie­sen-Geschenk

Wolfgang Heyder, Monika Schauer, Konrad Göller, vorne: Kathrin Distler (Foto Priska Lauper/ Hospizverein)

Wolf­gang Heyder, Moni­ka Schau­er, Kon­rad Göl­ler, vor­ne: Kath­rin Dist­ler (Foto Pris­ka Lauper/​Hospiz­ver­ein)

Gro­ße Freu­de beim Hospiz­ver­ein: Am 34. Geburts­tag von Sarah Straub (1.Juli 2020) über­reich­te Herr Wolf­gang Heyder, Geschäfts­füh­rer vom Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bam­berg im Namen von Sarah Straub und Kon­stan­tin Wecker 1500.- Euro die im Rah­men des BAne­fiz-Streams am 19.06.2020 im Kul­tur­bo­den Hall­stadt ein­ge­spielt wur­den.

Neben der För­de­rung der regio­na­len Kul­tur­sze­ne wur­de der Bam­ber­ger Hospiz­ver­ein beson­ders beschenkt. Über 9000 Men­schen folg­ten dem BAne­fiz-Kul­tur­stream und hör­ten Sarah Straub und Kon­stan­tin Wecker die in ihren Lie­dern und Wor­ten wun­der­ba­re Bot­schaf­ter für die Hospi­z­id­ee waren und für einen ande­ren Umgang mit Ster­ben, Tod und Trau­er. Vie­len herz­li­chen Dank an alle, die die­sen beson­ders zau­ber­haf­ten Abend unter­stützt haben.

Der Hospiz­ver­ein Bam­berg e.V. bedankt sich beim Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bam­berg, den Spon­so­ren und Freun­den und allen Spender*innen, die die­sen beson­de­ren Abend durch ihre Unter­stüt­zung mög­lich mach­ten.

„Das Leben will leben­dig sein und geht doch stets auch still vor­bei.“

Bericht vom Kon­zert: BAne­fiz Live­stream: Sarah Straub traf Kon­stan­tin Wecker

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Ver­ein:
https://​www​.hospiz​ver​ein​-bam​berg​.de

Infos zu den Künst­lern:
https://​www​.sarah​-straub​.de
https://​wecker​.de