Plan­fest­stel­lungs­be­schluss für Hal­te­punkt Forch­heim Nord liegt ab 20.07.20 aus

Neu­bau Hal­te­punkt Forch­heim Nord: Plan­fest­stel­lungs­be­schluss des Eisen­bahn-Bun­des­am­tes liegt dem­nächst öffent­lich aus

Der Plan­fest­stel­lungs­be­schluss für das Bau­vor­ha­ben „VDE 8.1 ABS Nürn­berg – Ebens­feld – Neu­bau Hal­te­punkt Forch­heim Nord” des Eisen­bahn-Bun­des­am­tes, Außen­stel­le Nürn­berg, vom 27. Mai 2020 (Az. 651ppa/002‑2018#001) liegt mit einer Aus­fer­ti­gung des fest­ge­stell­ten Pla­nes ein­schließ­lich der Rechts­be­helfs­be­leh­rung in der Zeit vom 20. Juli 2020 bis zum 04. August 2020 im Stadt­bau­amt Forch­heim (Bir­ken­fel­d­er­stra­ße 4, im Foy­er im Erd­ge­schoss, 91301 Forch­heim) zu den Öff­nungs­zei­ten (Mon­tag – Mitt­woch: 08:00 – 12:00 Uhr, Don­ners­tag: 08:00 – 17:30 Uhr durch­ge­hend, Frei­tag: 08:00 – 12:00 Uhr zur all­ge­mei­nen Ein­sicht­nah­me aus.

Als zusätz­li­cher Ser­vice wird der Plan­fest­stel­lungs­be­schluss mit Anla­gen wäh­rend des oben genann­ten Zeit­raums der Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung von der Stadt Forch­heim auch online zur Ein­sicht bereit­ge­stellt: Über die Home­page der Stadt Forch­heim kön­nen die Unter­la­gen unter dem Link www​.forch​heim​.de/​b​a​u​e​n​-​u​n​d​-​w​o​h​n​e​n​-​p​l​a​n​e​n​/​e​n​t​w​i​c​k​l​u​n​g​-​p​l​a​n​u​n​g​/​u​e​b​e​r​r​e​g​i​o​n​a​l​e​-​p​r​o​j​e​kte für das Bau­vor­ha­ben „VDE 8.1 ABS Nürn­berg – Ebens­feld – Neu­bau Hal­te­punkt Forch­heim Nord“ abge­ru­fen wer­den.

Der Plan­fest­stel­lungs­be­schluss und der fest­ge­stell­te Plan kön­nen auch nach vor­he­ri­ger Ter­min­ver­ein­ba­rung beim Eisen­bahn-Bun­des­amt, Außen­stel­le Nürn­berg, Eil­gut­stra­ße 2, 90443 Nürn­berg, ein­ge­se­hen wer­den.

Mit dem Ende der gesetz­li­chen Aus­le­gungs­frist von zwei Wochen gilt der Beschluss den Betrof­fe­nen gegen­über, an die kei­ne per­sön­li­che Zustel­lung erfolgt ist, als zuge­stellt (§ 74 Abs. 4 Satz 3 Ver­wal­tungs­ver­fah­rens­ge­setz).