Bay­reu­ther Musik­schu­le ver­gibt Unter­richts­plät­ze

Die Städ­ti­sche Musik­schu­le hat nach den durch die Coro­na-Pan­de­mie beding­ten Ein­schrän­kun­gen ihren Betrieb fast voll­stän­dig wie­der­auf­ge­nom­men und ver­gibt nun die frei gewor­de­nen Unter­richts­plät­ze für das neue Schul­jahr. Obwohl die­ses Jahr der Tag der offe­nen Tür aus­fal­len muss­te, sind nur noch weni­ge Plät­ze ver­füg­bar, bei­spiels­wei­se für die Instru­men­te Trom­pe­te, Posau­ne, Block­flö­te und Quer­flö­te. Auch für die Kur­se der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung und Grund­aus­bil­dung sind noch ver­ein­zelt Plät­ze frei. Eltern wer­den gebe­ten, ihre Kin­der mög­lichst zeit­nah noch für das kom­men­de Schul­jahr anzu­mel­den. Auch wer Inter­es­se an den Kin­der­chö­ren (ab vier Jah­ren) der Musik­schu­le hat, soll­te sich unbe­dingt einen Platz vor­re­ser­vie­ren las­sen – wenn­gleich die­se momen­tan noch nicht wie­der statt­fin­den kön­nen. Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen erfolgt über die Home­page der Musik­schu­le unter www​.musik​schu​le​.bay​reuth​.de.