MdL Hol­ger Dre­mel: “CSU will Kom­mu­nen auch nach 2021 bei Sanie­rung von Was­ser­lei­tun­gen unter­stüt­zen”

„Die CSU-Land­tags­frak­ti­on will auch künf­tig die baye­ri­schen Kom­mu­nen bei der Instand­set­zung von teils jahr­zehn­te­al­ten Trink- und Abwas­ser­an­la­gen unter­stüt­zen. Des­halb haben bei­de Regie­rungs­frak­tio­nen einen Dring­lich­keits­an­trag ein­ge­bracht, in dem wir die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung bit­ten, die Här­te­fall­för­de­rung nach den Richt­li­ni­en für Zuwen­dun­gen zu was­ser­wirt­schaft­li­chen Vor­ha­ben um vier Jah­re zu ver­län­gern und gleich­zei­tig zu opti­mie­ren“, gibt der CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dre­mel bekannt.