ERH 12: PKW im Vollbrand – Die Feuerwehren aus Forth und Herpersdorf hatten den Brand schnell unter Kontrolle

Die Feuerwehr Forth wurde am Freitag den 26.06. gegen 21 Uhr zusammen mit der örtlich zuständigen Wehr Herpersdorf auf die ERH 12 zu einem PKW Brand alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Wagen bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Forth führte umgehend eine Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz mittels Wasser und Schaum durch. Die Feuerwehr Herpersdorf regelte den Verkehr und stellte die Wasserversorgung über das Hydrantennetz sicher. Nachdem das Fahrzeug abseits der Fahrbahn geparkt war wurde unteranderem das Wasserwirtschaftsamt als Fachbehörde hinzugezogen. Im Bereich der Brandstelle wird ein fachgerechter  Bodenaustausch erfolgen. Der Einsatz inklusive der Aufräum- und Reinigungsarbeiten war für die FF Forth gegen 01:30 Uhr beendet.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Forth und Herpersdorf, 1 Rettungswagen, Polizei, Wasserwirtschaftsamt, Bürgermeisterin