Fast 137.000 Euro Spen­den für die Stadt Bay­reuth

BAY­REUTH – Die Stadt Bay­reuth ist im ver­gan­ge­nen Jahr in ihrer Arbeit erneut in beacht­li­chem Umfang durch groß­zü­gi­ge Spender/​innen unter­stützt wor­den. Geld- und Sach­spen­den in Höhe von 136.601,12 Euro sowie wei­te­re 2.500 Euro aus Spon­so­ring sind der Stadt 2019 zuge­flos­sen. Hin­ter die­sen Zah­len ste­hen rund 60 Ein­zel­per­so­nen, Unter­neh­men sowie sozia­le und kari­ta­ti­ve Initia­ti­ven, die mit ihrem Bei­trag unter­schied­lich­ste Ein­zel­pro­jek­te unter­stützt haben – von För­der­pro­jek­ten im Bereich der städ­ti­schen Flücht­lings­ar­beit, der Schu­len oder Kul­tur bis hin zur Arbeit in den städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­stät­ten oder im Tier­ge­he­ge Röh­ren­see.