Elf neue Ret­tungs­sa­ni­tä­te­rin­nen und Ret­tungs­sa­ni­tä­ter im Land­kreis ERH

Elf neue Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter. Foto: BRK ERH
Elf neue Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter. Foto: BRK ERH

Das BRK Erlan­gen-Höchstadt infor­miert:

Die Abschluss­prü­fung ist geschafft

“Am letz­ten Sams­tag fand die Prü­fungs-Woche mit der Abschluss­prü­fung des Aus­bil­dungs­zu­ges 2019/2020 unse­rer FSJ und BFD´ler statt. Die Kan­di­da­ten stam­men aus den Wachen Höchstadt, Her­zo­gen­au­rach und Erlan­gen.

Es galt eine schrift­li­che, münd­li­che und prak­ti­sche Prü­fung abzu­le­gen, mit der die 520-stün­di­ge Aus­bil­dung endet. Dabei wur­den Fra­gen behan­delt aus den ver­schie­de­nen Lehr­fä­chern aus der Aus­bil­dung.

In der prak­ti­schen Prü­fung galt es jeweils für ein Team aus Prüf­lin­gen eine Not­fall-Situa­ti­on regel­kon­form zu bewäl­ti­gen.

Das Prü­fungs-Team bestand aus Chri­sti­ne Schnei­der vom BRK Bezirks­ver­band Ober- und Mit­tel­fran­ken, unse­ren ehren­amt­li­chen Aus­bil­dern Basti­an Selig, Andre­as Lam­bert, Wolf­gang Knapp, unter­stützt wur­den sie vom Jugend­rot­kreuz Erlan­gen-Höchstadt das für das „rich­ti­ge Aus­se­hen“ der Mimen sorg­te.
Bei der Über­ga­be der Zeug­nis­se gab es dann strah­len­de Gesich­ter sowohl bei den Prüf­lin­gen, als auch bei ihren Aus­bil­der, auf Grund der sehr guten Ergeb­nis­se. . Unser herz­li­cher Dank gilt allen an der Aus­bil­dung Mit­wir­ken­den.

Den neu­en Ret­tungs­sa­ni­tä­te­rin­nen und Ret­tungs­sa­ni­tä­tern wün­schen wir viel Erfolg und Freu­de im Ein­satz, das Rote Kreuz Erlan­gen-Höchstadt ist stolz auf euch!”