Vor­ver­kaufs­start für GRA­VE­DIG­GER in Bam­berg

Grave Digger
Grave Digger © VSB

Gra­ve Dig­ger – 40 Years Tour 2021 – Mit Spe­cial Guest „ MOTOR­JE­SUS“ – 05.03.2021 / 20 Uhr / Live Club Bam­berg

Mit Metal Hym­nen wie ‘Hea­vy Metal Break­down’ gehö­ren Gra­ve Dig­ger seit Beginn der 80er Jah­re zu einer der prä­gend­sten und ein­fluss­reich­sten Bands der deut­schen Metal Sze­ne – 2020 läu­tet nun das bereits 40. Jubi­lä­um der Teu­to­nen Metal-Mei­ster ein! Und dies soll natür­lich gebüh­rend gefei­ert wer­den. Auf ihrem 20. Stu­dio Album voll­enden Gra­ve Dig­ger ihre epi­sche High­lands-Geschich­te, Fiel­ds of Blood ist die Voll­endung einer legen­dä­ren Trio­lo­gie nach “The Clans Will Rise Again” und “Tunes Of War”, und eine wah­re Sound-Schlacht ein­zig­ar­ti­gen Tra­di­ti­ons-Metal!

Fiel­ds of Blood nimmt den Hörer mit auf eine Rei­se durch schot­ti­sche Geschich­te: Trei­ben­de Riffs und epi­sche Refrains tref­fen auf die berühm­ten „Gre­at High­land Bag­pipes“. In den High­lands, den Schlacht­fel­dern von Stir­ling, Ban­nockburn und Culloden fin­det der Hörer sich auf einer emo­tio­na­len Ach­ter­bahn zwi­schen Trau­er und Tri­umph wie­der, lei­det und siegt mit den schot­ti­schen Frei­heits­kämp­fern. Mit Fiel­ds of Blood schlie­ßen Gra­ve Dig­ger ihre drei­tei­li­ge High­land Saga ehr­wür­dig ab. Einen ersten Track aus der kom­men­den Pla­ge gibt es ab sofort auf die Ohren, die brand­neue Sin­gle „All for the King­dom“ zeigt gna­den­los episch direkt die Marsch­rich­tung des neu­en Gra­ve Dig­ger Albums auf!

Hier wer­den kei­ne Gefan­ge­nen gemacht und die Teu­to­nen zei­gen auch nach 40 Jah­ren Band­ge­schich­te das, was sie am besten kön­nen: Refrains und Riffs, die sich in eure Gehör­gän­ge und Her­zen frä­sen um dort zu blei­ben, sowie hun­dert Tau­sen­de High­lan­der auf den Schlacht­fel­dern geblie­ben sind, im Glau­ben an ein bes­se­res Leben in Frei­heit und Unab­hän­gig­keit.

Kar­ten gibt es an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, in allen gän­gi­gen Vor­ver­kaufs­sy­ste­men, tele­fo­nisch unter der
Hot­line 0951–23837, oder unter www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de