Stadt und Land­kreis Bam­berg: Nur noch zwei Neu­in­fek­tio­nen in einer Woche

Bam­berg – In Stadt und Land­kreis Bam­berg gibt es aktu­ell nur noch 20 nach­ge­wie­se­ne Coro­na-Infek­tio­nen, acht in der Stadt und 12 im Land­kreis Bam­berg. Vor Wochen­frist lag die­se Zahl bei 31. Die Zahl der Geheil­ten ist auf 551 Men­schen gestie­gen. Mit 61 Per­so­nen ist die Zahl der mit Coro­na Ver­stor­be­nen unver­än­dert. Seit einer Woche gab es ledig­lich zwei neue Infek­tio­nen. Deren Gesamt­zahl seit Mit­te März sum­miert sich nun auf 632.

Auf­grund der erfreu­li­chen Redu­zie­rung der Infek­tio­nen wird zum Ende die­ser Woche auch die Infek­ti­ons­pra­xis in Scheß­litz geschlos­sen. Die Ein­rich­tung bleibt zunächst jedoch erhal­ten, sodass die­se jeder­zeit wie­der genutzt wer­den kann.