Top Bewer­tun­gen für die Uni­ver­si­tät Bay­reuth im „U‑Multirank“

Unser Bild zeigt im Vordergrund die Gebäude der RW Fakultät auf dem Campus. © UBT

Unser Bild zeigt im Vor­der­grund die Gebäu­de der RW Fakul­tät auf dem Cam­pus. © UBT

Betriebs- und Volks­wirt­schafts­leh­re an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth sind beson­ders for­schungs­stark und sehr gut in der Leh­re. Dies ist das Ergeb­nis des „U‑Multirank“ von 2020. Die­ses Ran­king umfasst der­zeit mehr als 1.700 Uni­ver­si­tä­ten aus 92 Län­dern der Welt. 112 Hoch­schu­len aus Deutsch­land nah­men am aktu­el­len Ran­king teil. U‑Multirank erstellt kei­ne Rang­li­sten, so dass ein­zel­ne Insti­tu­tio­nen nicht vor ande­ren auf­tau­chen. Die Ran­kings bezie­hen sich statt­des­sen auf spe­zi­fi­sche Lei­stungs­in­di­ka­to­ren. BWL und VWL in Bay­reuth haben es 2020 über­wie­gend in die besten Bewer­tungs­ka­te­go­rien A und B geschafft.

„Erneut wird uns von unab­hän­gi­ger Sei­te bestä­tigt, dass wir natio­nal wie inter­na­tio­nal ganz oben mit­spie­len, wenn es um das BWL oder VWL Stu­di­um geht“, sagt Prof. Dr. Jörg Gun­del, Dekan der Rechts- und Wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Bei­spiel­haft zeigt sich das hier: Die Best­no­te A erhielt BWL (Busi­ness Stu­dies) im Bereich For­schung für exter­nes For­schungs­ein­kom­men, Anteil abge­schlos­se­ner Pro­mo­tio­nen im Ver­hält­nis zum wis­sen­schaft­li­chen Per­so­nal, For­schungs­pu­bli­ka­tio­nen, Zita­tio­nen und meist­zi­tier­te Publi­ka­tio­nen. Mit einem guten B beno­te­ten die befrag­ten Stu­die­ren­den aus BWL und VWL (Eco­no­mics) das Feld „Leh­ren und Ler­nen“, d.h. all­ge­mei­ne Lern­er­fah­rung, Qua­li­tät von Kur­sen und Unter­richt, Orga­ni­sa­ti­on des Pro­gramms, Kon­takt mit Leh­ren­den, Ein­be­zie­hung von Pra­xis­er­fah­run­gen, Biblio­theks­aus­stat­tung, IT-Bereit­stel­lung und Raum­aus­stat­tung. Bei VWL wur­den außer­dem exter­nes For­schungs­ein­kom­men, Anteil abge­schlos­se­ner Pro­mo­tio­nen im Ver­hält­nis zum wis­sen­schaft­li­chen Per­so­nal im Bereich „For­schung“ und auf dem Feld „Inter­na­tio­na­li­sie­rung“ die inter­na­tio­na­le Aus­rich­tung der Master­stu­di­en­gän­ge und inter­na­tio­na­le Gemein­schafts­pu­bli­ka­tio­nen mit A bewer­tet.

Auch ins­ge­samt schnei­det die Uni­ver­si­tät Bay­reuth im U‑Multirank sehr gut ab: „Wie aus ihrem Sun­burst-Chart – einer Moment­auf­nah­me des Lei­stungs­pro­fils der Uni­ver­si­tät über die fünf U‑Mul­ti­rank-Dimen­sio­nen hin­weg – her­vor­geht, ist die Uni­ver­si­tät Bay­reuth in der For­schung am stärk­sten. Ihr Gesamt­pro­fil zeigt Spit­zen­lei­stun­gen über ver­schie­de­ne Indi­ka­to­ren hin­weg, mit ins­ge­samt sie­ben “A”-Werten (sehr gut)“, heißt es auf der Web­site https://​www​.umul​ti​rank​.org/​s​t​u​d​y​-​a​t​/​u​n​i​v​e​r​s​i​t​y​-​o​f​-​b​a​y​r​e​u​t​h​-​r​a​n​k​i​ngs. Kon­kret wer­den die fremd­spra­chi­gen Master­stu­di­en­gän­ge, inter­na­tio­na­les Per­so­nal, inter­dis­zi­pli­nä­re Publi­ka­tio­nen sowie Zita­ti­ons­ra­te, For­schungs­pu­bli­ka­tio­nen und exter­ne For­schungs­ein­nah­men gut bis sehr gut bewer­tet.

Hin­ter­grund U‑Multirank

U‑Multirank hat einen mehr­di­men­sio­na­len Ansatz bei der Bewer­tung inter­na­tio­na­ler Hoch­schul­ein­rich­tun­gen. Zugrun­de lie­gen Daten­er­he­bun­gen an den jewei­li­gen Uni­ver­si­tä­ten, Stu­die­ren­den­be­fra­gun­gen und öffent­lich zugäng­li­che Daten. U‑Multirank ist ein unab­hän­gi­ges Ran­king, das mit einer Anschub­fi­nan­zie­rung aus dem Erasmus+-Programm der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on erstellt wur­de. Wäh­rend sich tra­di­tio­nel­le glo­ba­le Ran­kings haupt­säch­lich auf 400–500 der welt­wei­ten For­schungs­uni­ver­si­tä­ten kon­zen­trie­ren, deckt U‑Multirank laut eige­nen Anga­ben ein weit­aus brei­te­res Spek­trum ab, ein­schließ­lich klei­ner spe­zia­li­sier­ter Hoch­schu­len, Kunst- und Musik­aka­de­mien, tech­ni­scher Uni­ver­si­tä­ten, land­wirt­schaft­li­cher Uni­ver­si­tä­ten, Fach­hoch­schu­len sowie umfas­sen­der For­schungs­uni­ver­si­tä­ten und ande­rer.

(vgl. https://www.umultirank.org/about/u‑multirank/frequently-asked-questions/ )