Bay­reuth: 22jährige und 29jähriger im Bereich des Röh­ren­sees vom Blitz getrof­fen

Bay­reuth. Durch einen Blitz­schlag wur­den am Sonn­tag in Bay­reuth eine Frau und ein Mann ver­letzt und in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert. Gegen 18.45 Uhr lief eine 22-jäh­ri­ge Frau und ein 29-jäh­ri­ger Mann gemein­sam im Bereich des Röh­ren­see spa­zie­ren. Auf Höhe des Tier­ge­he­ges schlug ein Blitz ein. Die 22-jäh­ri­ge Frau erlitt hier­durch Ver­let­zun­gen und klag­te über star­ke Schmer­zen im gan­zen Kör­per wäh­rend der 29-jäh­ri­ge ledig­lich leich­te­re Ver­let­zun­gen erlitt. Unbe­tei­lig­te Pas­san­ten ver­stän­di­gen sofort Ret­tungs­dienst und Not­arzt, der die Bei­den in ein Bay­reu­ther Kran­ken­haus brach­te. Ersten Erkennt­nis­sen zur Fol­ge sind die Ver­let­zun­gen nicht lebens­be­droh­lich.