Tipps & Tricks: Der Nackt­schnecken-fres­sen­de Tiger­schne­gel ist der unbe­kann­te Freund der Gärt­ner

Ein Tigerschnegel. Foto: Christian Fischer, CC BY-SA 3.0
Ein Tigerschnegel. Foto: Christian Fischer, CC BY-SA 3.0

Sie trei­ben den Hob­by­gärt­ner – und nicht nur den – in den Wahn­sinn: die all­abend­li­che Inva­si­on der Nackt­schnecken. Sobald nach Ein­bruch der Dun­kel­heit die Tem­pe­ra­tu­ren nach­las­sen, kom­men die gefrä­ßi­gen Mon­ster aus ihren feuch­ten Ver­stecken her­vor und begin­nen ihr ver­nich­ten­des Werk. Ein Alb­traum, den vie­le Gar­ten­be­sit­zer mit erlaub­ten und uner­laub­ten Metho­den zu Lei­be rücken: Bier­fal­len, Schnecken­korn, töten, absam­meln … wobei letz­te­res zwar das schon­end­ste ist, aber bei der Beweg­lich­keit der Tie­re oft nicht wirk­lich hilft. So eine Nackt­schnecke kann in der Nacht bis zu 20 m zurück­le­gen, muss also schon sehr weit ent­fernt von den lecke­ren Nah­rungs­grün­den aus­ge­setzt wer­den. Über den Zaun wer­fen zum Nach­barn bringt also nichts …

Was tun? Auf­tritt Tiger­schne­gel (Limax maxi­mus). Zwi­schen all den schlei­mi­gen brau­nen Salat- und Gemü­se­fres­sern fin­den sich ein paar täu­schend ähn­li­che Tie­re, die aller­dings nicht braun, son­dern tiger­ähn­lich gescheckt sind. Daher auch der Name Tiger­schne­gel.

Was unter­schei­det das Tier von den ande­ren Nackt­schnecken? Die gute Nach­richt: Es frisst Pil­ze und abge­stor­be­ne Pflan­zen­tei­le, geht also nicht an gesun­de Pflan­zen. Die noch viel bes­se­re Nach­richt: Es frisst Nackt­schnecken und deren Eier. Der idea­le Ver­bün­de­te im Kampf gegen die brau­nen Hor­den.

Lei­der, lei­der ken­nen nur sehr weni­ge die­sen Freund aller Gärt­ner, hal­ten ihn für einen Feind und ver­nich­ten ihn zusam­men mit den ähn­lich aus­se­hen­den ande­ren Inva­so­ren. “Friend­ly Fire”, sozu­sa­gen.

Daher unser Appell an alle Gar­ten­be­sit­zer: Schaut bit­te genau­er hin wenn Ihr mal wie­der Schnecken absammelt/​bekämpft. Die geti­ger­ten unter den Schleim­tie­ren sind Eure Freun­de und ver­die­nen Euren Schutz!