MdL Gudrun Brendel-Fischer zur abgesagten Fahrradprüfung

Wie die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer mitteilt, hat sie sich wegen des abgesagten Verkehrsunterrichts für die vierten Klassen an Staatsminister Prof. Michael Piazolo gewandt. Sie bittet den Minister zu prüfen, inwieweit die Durchführung des „kleinen Führerscheins“ so organisiert werden kann, dass die Hygieneregeln eingehalten werden können. Ihrer Meinung nach dürfte dies im Freien kein Problem sein.

Das angebotene Onlineportal kann keinesfalls als Ersatz dienen, es ist allenfalls als Ergänzung heranzuziehen.

„Dass es im kommenden Schuljahr für alle Fünftklässler, die sich dann auf mehrere Schularten verteilen, eine Ersatzlösung geben wird, halte ich eher für unwahrscheinlich. Wenn nicht jetzt, wann dann!“