Ein­stel­lung der Bam­ber­ger Coro­na-Hot­line

Auf­grund der immer wei­ter sin­ken­den Nach­fra­ge wird die seit Anfang März am Land­rats­amt Bam­berg geschal­te­te Gesund­heits­hot­line zu Fra­gen rund um Covid-19 am Frei­tag, den 12. Juni ab 12 Uhr ein­ge­stellt. Bei allen Fra­gen rund um Coro­na ist die Hot­line des Baye­ri­schen Lan­des­am­tes für Gesund­heit und Lebens­mit­tel­si­cher­heit (LGL) unter fol­gen­der Tele­fon­num­mer: 09131/6808 5101 täg­lich in der Zeit von 08:00–18:00 Uhr erreich­bar. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Coro­na-Virus hat das Baye­ri­sche Lan­des­am­tes für Gesund­heit und Lebens­mit­tel­si­cher­heit unter www​.lgl​.bay​ern​.de zusam­men­ge­stellt.

Per­so­nen, die unter Qua­ran­tä­ne ste­hen, kön­nen Anfra­gen an das Gesund­heits­amt über fol­gen­de Mail­adres­se corona@​lra-​ba.​bayern.​de rich­ten. Das Gesund­heits­amt steht aus­schließ­lich für medi­zi­ni­sche Fra­gen zu Coro­na als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.