2. Festi­val der Genüs­se in Forch­heim – Genie­ßer­me­nüs kön­nen statt­fin­den

Festival der Genüsse in Forchheim. Foto: Stadt Forchheim, Tourist-Information
Festival der Genüsse in Forchheim. Foto: Stadt Forchheim, Tourist-Information

Die Tou­rist-Infor­ma­ti­on der Stadt Forch­heim hat eine gute Nach­richt: Die Genie­ßer­me­nüs des 2. Festi­vals der Genüs­se vom Don­ners­tag, den 25. Juni bis Sams­tag, den 27. Juni 2020 im Innen­hof der Kai­ser­pfalz kön­nen unter Ein­hal­tung aller gel­ten­den Abstands- und Hygie­ne­vor­schrif­ten statt­fin­den! Die Kar­ten für die Menüs sind aus­ver­kauft. Reser­vie­run­gen kön­nen kei­ne mehr ent­ge­gen genom­men wer­den. Die geplan­te Genie­ßer­mei­le im Kai­ser­pfalz­gra­ben kann heu­er lei­der nicht statt­fin­den.

Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on der Coro­na-Pan­de­mie wird etwas mehr Zeit benö­tigt, um den Ein­lass regel­kon­form zu gestal­ten. Des­halb wird der Ein­lass um eine Stun­de vor­ver­legt auf 17:00 Uhr, nicht wie bis­her geplant um 18:00 Uhr. Rück­fra­gen sind über die Tele­fon­num­mer 09191 970990 oder die E‑Mail-Adres­se info@​zollhaus-​forchheim.​de mög­lich.

„Wir haben mit dem Genie­ßer­me­nü ein sehr hoch­wer­ti­ges Open Air-Din­ner in einer atem­be­rau­ben­den Atmo­sphä­re – der Kai­ser­pfalz – kre­iert. Ich freue mich, dass die Genie­ßer­me­nüs unter den glei­chen Bedin­gun­gen, die der­zeit für die Außen­ga­stro­no­mie gel­ten, statt­fin­den kön­nen“, so Nico Cies­lar, Lei­ter der Tou­rist-Infor­ma­ti­on.