Wals­dorf: Betrun­ken Unfall ver­ur­sacht

Symbolbild Polizei

WALS­DORF. Am Sonn­tag­nach­mit­tag, gegen 15:00 Uhr, kam ein 45-jäh­ri­ger mit sei­nem Pkw Dacia auf der Staats­stra­ße 2279 zwi­schen Steins­dorf und Wals­dorf allein­be­tei­ligt nach links von der Fahr­bahn ab. Abseits der Stra­ße stieß der Pkw fron­tal gegen einen Baum. Der Fah­rer wur­de ver­letzt und kam zur sta­tio­nä­ren Behand­lung in ein nahe­ge­le­ge­nes Kran­ken­haus. Bei der Ver­kehrs­un­fall­auf­nah­me durch die Poli­zei stell­te sich her­aus, dass der Mann alko­ho­li­siert mit sei­nem Fahr­zeug unter­wegs war. Der Alko­hol­wert lag über 1,1 Pro­mil­le. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den liegt bei ca. 5000 Euro.