Bam­berg: Bis 15. Juni für Stadt­wer­ke-Spen­den­fonds bewer­ben

Noch mehr als sonst, sind regio­na­le Ver­ei­ne und gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tun­gen in die­sen Zei­ten auf finan­zi­el­le Unter­stüt­zung ange­wie­sen. Die Stadt­wer­ke Bam­berg rufen die­se des­halb jetzt dazu auf, sich für eine Spen­de zu bewer­ben. Die Bewer­bungs­frist für die näch­ste Aus­schüt­tung des Stadt­wer­ke-Spen­den­fonds, der Pro­jek­ten aus den Berei­chen Sozia­les, Bil­dung, Sport, Kul­tur und Umwelt zu Gute kom­men soll, endet am 15. Juni 2020. Für eine Spen­de bewer­ben kön­nen sich Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen, die im Ver­sor­gungs­ge­biet der Stadt­wer­ke Bam­berg (Bam­berg, Hall­stadt und Ste­gau­rach) ansäs­sig sind und von ihnen Strom oder Gas bezie­hen. Wel­che Kri­te­ri­en Bewerber/​innen noch erfül­len müs­sen, haben die Stadt­wer­ke Bam­berg auf ihrer Inter­net­sei­te www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​s​p​e​n​den zusam­men­ge­fasst. Den Spen­den­an­trag kön­nen sie dort direkt aus­fül­len und abschicken.

STWB Stadt­wer­ke Bam­berg GmbH