Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH: Besuch ein­ge­schränkt wie­der mög­lich

Ab Diens­tag gilt erneut: Ein Besu­cher pro Pati­ent für eine Stun­de

Das Kli­ni­kum und die Kli­nik Hohe War­te öff­nen ihre Türe für Besu­cher wie­der. Eine voll­stän­di­ge Öff­nung ist es aller­dings auch dies­mal nicht. „Wir keh­ren genau zu der Locke­rung zurück, die wir bereits ein­mal prak­ti­ziert hat­ten“, sagt Prof. Dr. Tho­mas Rupprecht, Ärzt­li­cher Direk­tor der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH. „Die soge­nann­te 1–1‑1 Regel gilt ab Diens­tag, 2. Juni 2020.“ 

1–1‑1 heißt kon­kret: Ein Besu­cher pro Pati­ent, ein­mal täg­lich, für eine Stun­de. Im Kli­ni­kum dür­fen sich nicht mehr als 60 Besu­cher, soge­nann­te feste Kon­takt­per­so­nen, gleich­zei­tig auf­hal­ten. Für die Kli­nik Hohe War­te liegt die Ober­gren­ze bei 30 festen Kon­takt­per­so­nen. Besu­cher / feste Kon­takt­per­so­nen müs­sen sich einem kur­zen medi­zi­ni­schen Check unter­zie­hen. Des­halb kann es zu War­te­zei­ten kom­men. Besu­che sind am Kli­ni­kum und an der Kli­nik Hohe War­te von 11 bis 17 Uhr mög­lich. Das gilt auch an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen – nur inner­halb die­ses Zeit­raums wer­den Besu­cher ein­ge­las­sen.

Auch das Pro­ce­de­re an den Haupt­ein­gän­gen der bei­den Betriebs­stät­ten lebt wie­der auf: Kon­takt­per­so­nen, die ihren Ange­hö­ri­gen besu­chen möch­ten, brau­chen eine „Besuchs­be­rech­ti­gung Feste Kon­takt­per­son“. Die­se Kar­te wird bei der Ein­gangs­kon­trol­le aus­ge­stellt, sie ist 14 Tage lang gül­tig. Bit­te beach­ten: Pro Pati­ent wird nur eine Besuchs­be­rech­ti­gung aus­ge­stellt. Die Per­son, die als Besu­cher auf der Berech­ti­gung steht, ist die ein­zi­ge, die den Pati­en­ten inner­halb der dar­auf­fol­gen­den 14 Tage besu­chen darf. Besuchs­be­rech­ti­gun­gen, die wäh­rend der ersten Locke­rung aus­ge­stellt wur­den, sind abge­lau­fen und daher nicht mehr gül­tig.

Die Besuchs­be­rech­ti­gung ist nicht über­trag­bar und nur in Kom­bi­na­ti­on mit einem Aus­weis des Besu­chers gül­tig. Die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH ver­öf­fent­licht wäh­rend der Besuchs­zei­ten auf ihrer Inter­net­sei­te (www​.kli​ni​kum​-bay​reuth​.de) die Zahl der an den Betriebs­stät­ten aktu­ell anwe­sen­den Besu­cher. Dies soll ein Anhalts­punkt bei der Fra­ge sein, ob die Zeit für einen Besuch gera­de im Augen­blick gün­stig ist.

INFO: Pati­en­ten, die an Covid-19 erkrankt sind oder bei denen der Ver­dacht auf eine Infek­ti­on besteht, kön­nen nicht besucht wer­den.