Erlan­gen: Ein­bruch in der Pla­ten­stra­ße – die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Hinweise

Erlan­gen (ots) – Zwi­schen Frei­tag­abend (22.05.2020) und Sonn­tag­mor­gen (24.05.2020) bra­chen Unbe­kann­te in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Erlan­gen ein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se. Die Unbe­kann­ten ver­schaff­ten sich über die Haus­tür Zugang zu einem
Ein­fa­mi­li­en­haus in der Pla­ten­stra­ße. Der hier­durch ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf cir­ca 100 Euro geschätzt. Die Ein­bre­cher ent­wen­de­ten Bar­geld und Schmuck im Wert von meh­re­ren Tau­send Euro. Der Kri­mi­nal­dau­er­dienst Mit­tel­fran­ken über­nahm die ersten kriminalpolizeilichen
Maß­nah­men vor Ort. Das zustän­di­ge Fach­kom­mis­sa­ri­at der Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei führt die wei­te­ren Ermitt­lun­gen und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112–3333.