BRK Bereit­schaft Forch­heim unter­wegs in der Kri­se – Hand in Hand ist die Devi­se 

Dass BRK Forch­heim ist in der Coro­na-Kri­se ein wich­ti­ger Stütz­pfei­ler im Land­kreis Forch­heim / Foto: Ger­hard Hoch

Das BRK ist viel im Land­kreis unter­wegs. Auf­grund der Coro­na-Lage ist das BRK sehr gefor­dert. Neben der Unter­stüt­zung im Kri­sen­stab im BRK KV Forch­heim, der Unter­stüt­zung bei der Auf­recht­erhal­tung der sozia­len Dien­ste und Ein­sät­zen der Schnell­ein­satz­grup­pen, füh­ren Ein­satz­kräf­te der BRK Bereit­schaft Forch­heim eini­ge Logi­stik­fahr­ten durch. Die­se Logi­stik­fah­ren wer­den durch den Kri­sen­stab koor­di­niert und gege­be­nen­falls mit Ein­satz­kräf­ten aus ande­ren Gemein­schaf­ten besetzt.

So kann es sein, dass ein LKW der BRK Bereit­schaft Forch­heim vor einem Alten­heim in der Frän­ki­schen Schweiz parkt. Dies kann zu Ver­wun­de­run­gen füh­ren, aber es ist nichts pas­siert – im Zuge der Logi­stik­fahr­ten wer­den nur Schutz­klei­dung oder Des­in­fek­ti­ons­mit­tel aus­ge­lie­fert oder gebrauch­te Schutz­mas­ken ein­ge­sam­melt.

Die­se Schutz­mas­ken wer­den ein­ge­sam­melt und zu einem bestimm­ten Ter­min zu einer Plas­ma­ste­ri­li­sa­ti­ons­an­la­ge nach Haß­furt gefah­ren. Die Anla­ge wird durch die Kol­le­gen des BRK Haß­furt betrie­ben und ist offi­zi­ell für die Auf­be­rei­tung der Mas­ken aus dem kom­plet­ten Umkreis zuge­las­sen.

Aber nicht nur sol­che Trans­por­te wer­den durch­ge­führt. Auch führ die Logi­stik­trup­pe der BRK Bereit­schaft Forch­heim gele­gent­lich Fahr­ten für den Bezirks­ver­band Ober- und Mit­tel­fran­ken durch­füh­ren. Hier­bei wer­den Mate­ria­li­en aus einem Zen­tral­la­ger des Bezirks­ver­ban­des abge­holt und im kom­plet­ten Gebiet ver­teilt. Auch kann es sein, dass Mate­ri­al aus dem Zen­tral­la­ger im süd­li­chen Bay­ern abge­holt wer­den müs­sen und nach Fran­ken trans­por­tiert zu wer­den.

Die­se Fahr­ten außer­halb des Land­krei­ses wer­den ent­we­der vom Bezirks­ver­band Ober- und Mit­tel­fran­ken über­nom­men oder vom Lan­des­ver­band Bay­ern.

Neben den BRK-Inter­nen Fahr­ten über­neh­men wer­den Logi­stik­trans­por­te für das Land­rats­amt durch­ge­führt. So dür­fen wir Schutz­ma­te­ri­al und Des­in­fek­ti­ons­mit­tel an Arzt­pra­xen oder Heb­am­men aus­lie­fern.

Die­se und mehr Auf­ga­ben lei­stet das BRK im gesam­ten Frei­staat Bay­ern. Auf­ga­ben, die not­wen­dig, aber meist von der Bevöl­ke­rung unbe­merkt blei­ben.

Die BRK Bereit­schaft Forch­heim ist Teil des kom­ple­xen Hil­fe­lei­stungs­sy­stem inner­halb des BRKs, aber auch Teil des Logi­stik- und Orga­ni­sa­ti­ons­sy­stems im Kata­stro­phen­schutz auf Land­kreis­ebe­ne. Text: Ger­hard Hoch

gho