Förderverein Sankt Martin Bamberg veranstaltet „Geister- anstatt Publikumskonzert“

Aufgrund der aktuellen Lage können wir leider keine Publikumskonzerte abhalten. Wir haben also aus der Not eine Tugend gemacht und ein „Geisterkonzert“ veranstaltet. Gerald Fink aus Herzogenaurach spielt an der Steinmeyer-Orgel Bachs F-Dur-Toccata, Rheinbergers 11. Sonate (mit der „berühmten“ Cantilene) und eine Improvisation über „Maria Maienkönigin“ (Introduction, Passacaglia und Fuge).

Unser Dank gilt hierbei an Gerald Fink für die tolle Musik, Uli Theißen für die Organisation, Thomas Meyer und Kristina Kanaan für die gewohnt professionelle Aufnahme und Pfarrer Matthias Bamybnek für die einleitenden Worte.

Förderverein St. Martin, Bamberg e.V.
Michael Lotter