Bam­berg: BAne­fiz­Kul­tur­stream geht in die näch­ste Run­de

BAne­fiz­Kul­tur­stream Unter­stüt­zung der regio­na­len Kul­tur­sze­ne in den Coro­na-Zei­ten

THE SPACE TRUCKERS Sams­tag, 23.05.2020 / 20Uhr

David Saam und Box­ga­lopp Frei­tag, 29.05.2020 / 20 Uhr

Chi­co­lo­res Sams­tag, 30.05.2020 / 20 Uhr

In kür­ze­ster Zeit hat das Coro­na­vi­rus das Kul­tur­le­ben kom­plett zum Erlie­gen gebracht: Kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen wer­den ver­scho­ben, Kon­zer­te auf das näch­ste Jahr ver­legt, Bier­gär­ten blei­ben geschlos­sen. Doch trotz die­ser Ent­beh­run­gen muss nicht kom­plett auf Live-Events ver­zich­tet wer­den. Wie es uns schon eini­ge ande­re Kul­tur­schaf­fen­de vor­ge­macht haben, möch­ten auch wir, der Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bam­berg, in Zusam­men­ar­beit mit der Stadt Hall­stadt und unter­stützt von TTL Bam­berg und BKM Man­nes­mann ein Ange­bot schaf­fen, wel­ches von zuhau­se aus erlebt wer­den kann. Dar­über hin­aus ist es uns auch wei­ter­hin ein Anlie­gen, einen Bei­trag zur Bewah­rung der regio­na­len Kunst-und Kul­tur­sze­ne zu lei­sten, wor­aus das Pro­jekt „BAne­fiz Kulturstream“entstanden ist. Hier­bei wer­den die Künst­ler über einen Live­stream das Wohn­zim­mer zuhau­se in eine Tanz­flä­che ver­wan­deln. Und so ein­fach geht ́s: Der Stream kann unter www​.bane​fiz​-kul​tur​stream​.de und unter ande­rem bei unse­ren Part­nern gese­hen werden:-Mediengruppe Ober­fran­ken-Radio Bam­berg. Da wir für die digi­ta­len Ver­an­stal­tun­gen kein Ein­tritts­geld erhe­ben, freu­en wir uns über eine frei­wil­li­ge Spen­de zugun­sten der teil­neh­men­den Künst­ler. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.banefiz-kulturstream.de.Wir möch­ten Sie herz­lich bit­ten, in Wort und Bild auf die Ver­an­stal­tun­gen und die Spen­den­mög­lich­keit hinzuweisen.Genauere Infor­ma­tio­nen und Ver­lin­kun­gen hier­zu fin­den Sie auch unter www​.bane​fiz​-kul​tur​stream​.de. Wer außer­dem Inter­es­se dar­an hat, den Stream auch selbst zu ver­öf­fent­li­chen, darf sich ger­ne mit Gre­gor Pon­sa (Gregor.​Ponsa@​event-​works.​de) in Ver­bin­dung set­zen. Da wir für die digi­ta­len Ver­an­stal­tun­gen kein Ein­tritts­geld erhe­ben, freu­en wir uns über eine frei­wil­li­ge Spen­de, um die teil­neh­men­den regio­na­len Künst­ler und Kul­tur­schaf­fen­den in die­ser schwe­ren Zeit zu unter­stüt­zen. Unter www.banefiz-kulturstream.desind zu die­sem Zweck sowohl ein Pay­pal-Spen­den­but­ton als auch eine Bank­ver­bin­dung hin­ter­legt.