Frei­er Ein­tritt im Forch­hei­mer Pfalz­mu­se­um am Inter­na­tio­na­len Muse­ums­tag 2020

17. Mai 20: Inter­na­tio­na­ler Muse­ums­tag im Pfalz­mu­se­um Forchheim

Dau­er­aus­stel­lun­gen und Erleb­nis­muse­um geöffnet

17.05.20, 10:00 ‑17:00 Uhr Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forchheim

Der kom­men­de­Sonn­tag, der17. Mai 2020, ist der Inter­na­tio­na­le Muse­ums­tag 2020. Unter dem Mot­to „Das Muse­um für alle: Muse­en für Viel­falt und Inklu­si­on“ erhal­ten alle Gäste des Pfalz­mu­se­ums Forch­heim kosten­los Zugang zu den Dau­er­aus­stel­lun­gen. Der Inter­na­tio­na­le Muse­ums­tag wird jähr­lich vom Inter­na­tio­na­len Muse­ums­rat ICOM aus­ge­ru­fen und fin­det zum 43. Mal statt. Ziel des Akti­ons­ta­ges ist es, auf die the­ma­ti­sche Viel­falt der mehr als 6.500 Muse­en in Deutsch­land sowie der Muse­en welt­weit auf­merk­sam zu machen​.Mit dem The­ma „Das Muse­um für alle: Muse­en für Viel­falt und Inklu­si­on“ soll­das öffent­li­che Bewusst­sein für ein respekt­vol­les gesell­schaft­li­ches Mit­ein­an­der geför­dertund den Blick auf ver­schie­de­ne Per­spek­ti­ven eröff­net werden.Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim ist an die­sem Tag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöff­net, das „Erleb­nis­muse­ums Rote Mau­er“ in der Wall­stra­ße eben­falls­von 10:00 bis 17:00 Uhr. Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim darf wegen der Coro­na-Pan­de­mie nur mit einer Mund-Nasen­schutz-Mas­ke betre­ten wer­den. Der Zugang ist auf 60 Per­so­nen beschränkt, die sich zur glei­chen Zeit im Haus auf­hal­ten dür­fen. Am Ein­gang steht Des­in­fek­ti­ons­mit­tel für die Besucher*innenbereit. Die vor­ge­schrie­be­ne Abstands­re­ge­lung von min­de­stens 1, 5 Metern muss im gan­zen Haus beach­tet werden.