Wechsel an der Spitze der Straßenmeisterei in Bamberg

 

Foto: Straßenbauamt Bamberg

Herr Hauptstraßenmeister Wolfgang Neeb hat zum 01. Mai 2020 die Leitung der Straßenmeisterei Bamberg an Herrn Oberstraßenmeister Stefan Kern übergeben.

Die Straßenmeisterei Bamberg betreut das Bundes- und Staatsstraßennetz im Landkreis Bamberg und Teile der Bundesstraßen in der Stadt Bamberg. Sie sorgt für die Verkehrssicherheit auf den Straßen, indem sie die Straßen inklusive Ausstattung im Zuständigkeitsbereich u.a. in Stand hält, reinigt, repariert und beispielsweise den Winterdienst verrichtet.

Herr Wolfgang Neeb war seit Dezember 2018 als kommissarischer Leiter der Straßenmeisterei Bamberg tätig.

Während seiner Amtszeit hat Herr Neeb in der Meisterei in Bamberg viel bewegt. Als Besonderheit organisierte er 2019 die – unter Federführung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr ausgerichtete – sogenannte „Freisprechung“ von Straßenwärter-Auszubildenden aus ganz Bayern. Als Freisprechung oder auch Lossprechung wird der feierliche Abschluss der Ausbildungszeit eines Auszubildenden in einem Handwerksberuf bezeichnet.

Herr Wolfgang Neeb wechselt nun wieder innerhalb des Staatlichen Bauamtes Bamberg zurück zu seiner früheren Arbeitsstelle als Leiter der Straßenmeisterei in Bad Staffelstein.

Das Staatliche Bauamt Bamberg dankt ihm für die geleistete Arbeit in Bamberg und wünscht weiterhin viel Erfolg in den Führungspositionen des Straßenbetriebsdienstes.

Als sein Nachfolger übernimmt Herr Stefan Kern ab Mai 2020 die Leitung der Straßenmeisterei Bamberg.

Herr Kern, gelernter Metallbauer, wechselte 2009 zur Staatsbauverwaltung in den Straßenbetriebsdienst beim Staatlichen Bauamt Schweinfurt. Nach mehreren Weiterbildungen hat er als Techniker die Straßenmeisterprüfung abgelegt und fand seine erste Anstellung als stellvertretender Leiter bei der Autobahnmeisterei Erbshausen/Oberthulba.

Von dort ist er nun zum 01.05.2020 zur Straßenmeisterei Bamberg gewechselt und übernimmt hier die Leitungsfunktion.

Das Staatliche Bauamt Bamberg wünscht ihm viel Erfolg in der neuen Position.

Bamberg, den 06.05.2020

gez.

Schmitt

Baudirektor