Deutsches Kameramuseum in Plech Ist ab 17. Mai 2020 wieder geöffnet

Kameramuseum Plech. © Deutsches Kameramuseum/Kurt Tauber
Kameramuseum Plech. © Deutsches Kameramuseum/Kurt Tauber

Auch das Deutsche Kameramuseum in Plech darf nach der Corona-bedingten Schließung wieder Besucher empfangen: Ab Sonntag, 17. Mai 2020, 11 Uhr, ist das Technikmuseum bis Ende November wieder jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr (Einlass bis 16 Uhr) geöffnet. In den letzten Monaten hat sich im Museum viel getan. Die 20 neuen Vitrinen sind mit Hunderten bisher noch nicht zu sehenden Exponaten bestückt und die Beschriftung wurde verbessert so dass sich Fotofreunde auch ohne Führung gut zurechtfinden. Für die Einhaltung der Hygienevorschriften ist gesorgt. Die für den Sonntag, 7. Juni, geplante 5. Plecher Foto- und Filmbörse wurde auf den Sonntag, 4. Oktober 2020, verschoben, die Fotoausstellung „Nikon Meets Museum“ wurde auf unbestimmte Zeit verlängert. Mehr Infos: www.kameramuseum.de