Erlangen: Wer kennt den Exhibitionisten von Büchenbach – Hinweise bitte an die Polizei

Erlangen-Stadt (ots) – Am Mittwochabend (06.05.2020) trat im Erlanger Stadtteil
Büchenbach ein bislang unbekannter Mann zwei Frauen in exhibitionistischer Art
und Weise gegenüber. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 18:50 Uhr hielten sich zwei junge Frauen auf dem Sportplatz in der Alten
Mönaustraße auf, als ein bislang unbekannter Mann am Rand des Sportplatzes mit
heruntergelassener Hose auftrat. Der Täter zeigte sich den Geschädigten in
schamverletzender Art und Weise und nahm scheinbar gezielt Blickkontakt zu ihnen
auf. Als die Frauen daraufhin den Sportplatz verließen, flüchtete der Täter in
unbekannte Richtung.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

Etwa 30 Jahre alt; etwa 175 cm groß; kräftige Statur; kurze, dunkelblonde Haare;
trug dunkelblaue Jeans und eine dunkelblaue Sweatshirt-Jacke.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob Zusammenhänge
mit ähnlich gelagerten Fällen in diesem Bereich bestehen, wird derzeit geprüft.
Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise auf den
unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst
Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.