Forch­hei­mer Kin­der­schutz­bund bit­tet um Spen­den

Lie­be Mit­bür­ge­rIn­nen,

den Kin­der­schutz­bund Forch­heim wird es wohl heu­er wie auch den ein oder ande­ren Ver­ein in vol­lem Umfang tref­fen, und lei­der ist eine Unter­stüt­zung von gemein­nüt­zi­gen Ver­ei­nen durch Staat und Kom­mu­nen nicht in Sicht.

Auf­grund der Absa­gen von Kunst­hand­wer­ker­markt und Stadt­fest Forch­heim gehen mehr als die Hälf­te unse­rer jähr­lich erwirt­schaf­te­ten Ein­nah­men ver­lo­ren – wir hof­fen, dass zumin­dest der Weih­nachts­markt statt­fin­den wird. Kurz gesagt, Ein­nah­men, um unse­re lau­fen­den Kosten der­zeit zu decken sind nicht in Sicht. Des­halb wen­de ich mich auf die­sem unge­wöhn­li­chen Weg an Sie, mit der Bit­te uns mit einer klei­nen Spen­de zu unter­stüt­zen. Da wir alle ehren­amt­lich tätig sind, kommt jeder Cent kom­plett den Kin­dern zu Gute. Gera­de in die­ser für Kin­der psy­chisch extrem bela­sten­den Zeit ist es wich­tig, dass wir auch wei­ter­hin unse­re Unter­stüt­zungs­ar­beit lei­sten kön­nen.

Wir hof­fen auf Ihre Hil­fe und freu­en uns auch über per­sön­li­che Unter­stüt­zung. Sie kön­nen sich jeder­zeit ger­ne in unse­rer Geschäfts­stel­le mel­den. Vie­len Dank.

Kin­der­schutz­bund Kreis­ver­band Forch­heim e.V.

Der Vor­stand

Spen­den­kon­to: Spar­kas­se Forch­heim
IBAN: DE38763510400000028282
BIC: BYLADEM1FOR