Bam­berg: “Dem Pla­stik­müll auf den Grund gehen – Mal­wett­be­werb für Kinder”

Dem Pla­stik­müll auf den Grund gehen

Mal­wett­be­werb für Kinder 

Bam­berg. Zur geplan­ten Aus­stel­lung „Tüte um Tüte“ im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg kön­nen sich Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen 3 und 18 Jah­re aus der Regi­on an einem Krea­tiv-Wett­be­werb betei­li­gen. Alle bis 30. Mai 2020 beim Fluss­pa­ra­dies Fran­ken ein­ge­reich­ten Wer­ke sol­len wenn mög­lich ab Juli 2020 im Sit­zungs­ge­bäu­de des Land­rats­am­tes Bam­berg gezeigt wer­den. Es wer­den dann fünf Gewin­ner gezo­gen, die für ihre Schul­klas­se oder Kin­der­gar­ten­grup­pe ein buch­ba­res Ange­bot aus dem Begleit­pro­gramm zur Aus­stel­lung „Tüte um Tüte“ aus­su­chen dür­fen. Vie­le Ange­bo­te der Umwelt­bil­dungs­ein­rich­tun­gen sind pro­blem­los im Herbst und Win­ter durch­führ­bar. Die Gewin­ne kön­nen auch im näch­sten Jahr ein­ge­löst wer­den. Das gedruck­te Begleit­pro­gramm ent­hält neben den Ange­bo­ten vie­le Infor­ma­tio­nen und Tipps zum The­ma Pla­stik und nach­hal­ti­ger Kon­sum. Zum Bei­spiel über den Kurz­film „Fünf Fische“ den die Von-Ler­chen­feld-Schu­le Bam­berg mit Ping­pong Work­shops umge­setzt hat. Es ist auf Anfra­ge per Post kosten­frei beim Fluss­pa­ra­dies Fran­ken (Kon­takt­for­mu­lar www​.fluss​pa​ra​dies​-fran​ken​.de oder per Tele­fon 0951 85790) erhältlich.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hal­lo Kin­der! Da wo ich als Schild­krö­te lebe – im Meer – gibt es immer mehr Pla­stik­müll. Mei­ne Freun­de auf der gan­zen Welt haben mir erzählt, dass das bei ihnen ganz genau­so ist. Dar­um will ich von Dir wis­sen: wie siehst Du das mit dem Pla­stik­müll und der Natur? Wie sieht es auf den Wie­sen und Fel­dern, den Flüs­sen und Wäl­dern in Dei­ner Umge­bung aus? Was fällt Dir auf? Was glaubst Du, wie es den Tie­ren mit dem Pla­stik so geht? Den gro­ßen Tie­ren? Aber viel­leicht auch den ganz klei­nen Tie­ren im Boden oder im Was­ser, die Du ohne Lupe gar nicht sehen kannst? Oder viel­leicht hast Du eine gute Idee, wie wir es schaf­fen, dass weni­ger Pla­stik­müll in die Umwelt gelangt? Gestal­te uns ein Bild im For­mat bis DIN A 3 (Schul­mal­block). Du kannst mit Farb­ka­sten, Bunt­stif­ten, Wachs­mal­krei­den malen, mit Stem­peln jeder Art drucken, eine Col­la­ge oder ein Comic gestal­ten. Sei kreativ!

Schicke Dein Werk bit­te zusam­men mit dem aus­ge­füll­ten und unter­schrie­be­nen Teil­neh­mer­for­mu­lar (www​.fluss​pa​ra​dies​-fran​ken​.de) per Post an: Fluss­pa­ra­dies Fran­ken, Lud­wig­s­tr. 23, 96052 Bamberg.

Gra­fik: artedge Bam­berg / Fluss­pa­ra­dies Fran­ken e. V. . Zur Ver­öf­fent­li­chung mit der Bericht­erstat­tung zu die­ser Pres­se­mit­tei­lung freigegeben.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Aus­stel­lung Tüte um Tüte
vor­aus­sicht­lich ab ??.??..-25.10.2020
Histo­ri­sches Muse­um Bam­berg | Alte Hof­hal­tung | Dom­platz 7 | 96049 Bamberg

Die Pla­stik­tü­te gilt als umstrit­te­nes Sym­bol unse­rer Kon­sum­kul­tur und soll in Kür­ze abge­schafft wer­den. Die Aus­stel­lung „Tüte um Tüte“ wid­met sich erst­mals die­sem kul­tur­ge­schicht­li­chen Objekt. Sie zeigt, wie und war­um man begann, im 19. u. 20. Jahr­hun­dert zunächst Papier- und dann Pla­stik­tü­ten zu ver­wen­den, wel­ches Image sie ihren Trä­ge­rin­nen und Trä­gern ver­leiht und mit wel­chen Mit­teln sie als Wer­be­flä­che dient. Auch die gra­vie­ren­den Umwelt­pro­ble­me wie die Ver­schmut­zung der Mee­re und das Ein­ge­hen von Mikro­pla­stik in den Natur­kreis­lauf wer­den the­ma­ti­siert. Die Aus­stel­lung wird sowohl die Viel­falt und Ästhe­tik der Pla­stik- und Papier­tü­ten zei­gen als auch ihre Mas­se pro­ble­ma­ti­sie­ren. Besu­che­rin­nen und Besu­cher wer­den dabei aktiv ein­be­zo­gen und zum Nach­den­ken ange­regt. Dazu arbei­ten die Muse­en der Stadt Bam­berg mit dem Fluss­pa­ra­dies Fran­ken e.V. zusam­men. Ähn­lich wie bei der 2009 umge­setz­ten Aus­stel­lung „Im Fluss der Geschich­te – Bam­bergs Lebens­ader Reg­nitz“ wer­den sich vie­le Akteu­rin­nen und Akteu­re (Umwelt­bil­dungs­ein­rich­tun­gen, Schu­len, Ver­ei­ne, Krea­ti­ve, Behör­den, …) aus Bam­berg und der Regi­on an einem Rah­men­pro­gramm zur Aus­stel­lung betei­li­gen. Denn das The­ma „Pla­stik“ geht uns alle an.

Mehr Info unter www​.muse​um​.bam​berg​.de