Löwen­bräu Adels­dorf: Fri­sches Bier statt Fri­scher Milch

Löwenbräu Adelsdorf: Frisches Bier statt Frischer Milch! Foto: Löwenbräu
Löwenbräu Adelsdorf: Frisches Bier statt Frischer Milch! Foto: Löwenbräu

Was macht eine Braue­rei mit den vol­len Fäs­sern? Löwen­bräu Adels­dorf hat eine inno­va­ti­ve Lösung: “Auch wir haben wie vie­len ande­re Braue­rei­en noch eini­ges an Fass­bier bei uns in den Kühl­häu­sern ste­hen. Da unser Haupt­ge­schäft eigent­lich die Gastro­no­mie, Bier­kel­ler (Bier­gar­ten, in Fran­ken geht man auf´n Kel­ler) und Hotel ist ist, wur­den unse­re Umsät­ze fast auf null (ohne Eigen­ver­schul­den) run­ter­ge­fah­ren. Da wir Unter­neh­mer sind und kei­ne Unter­las­ser haben wir was unter­nom­men und uns dazu Gedan­ken gemacht wie wir unser Fass­bier los­be­kom­men. Wir haben den „Fel­sen­kel­ler To Go“ und „Bier To Go“ letz­te Woche ins Leben geru­fen. Bekannt gemacht haben wir das Gan­ze durch die moder­nen Medi­en wie Face­book und Insta­gram. Wie haben es wir gemacht? Wir haben fol­gen­den Text geschrieben:


Fel­sen­kel­ler to go!

Es geht los!

Nor­ma­ler­wei­se wäre bei die­sen Tem­pe­ra­tu­ren unser Fel­sen­kel­ler schon längst geöff­net. Lei­der kön­nen wir euch weder in unse­ren Wirt(h)haus noch in unse­ren Fel­sen­kel­ler bewir­ten. Wir wol­len aber nicht dass ihr auf unse­re Kel­ler­wald­spei­sen und fri­sches Kel­ler­bier ver­zich­ten müsst. Des­halb star­ten wir am Sams­tag von 14:00 – 18:30 Uhr und am Sonn­tag von 11:30 – 18:00 Uhr mit Essen und Bier „Fel­sen­kel­ler to go“.

Das täg­li­che Spei­sen­an­ge­bot sowie die Öff­nungs­zei­ten fin­det ihr auf unse­rer Home­page (https://www.hotel-zum-loewenbraeu.de/felsenkel…/keller-to-go )

Ihr braucht kein Geschirr oder Ver­packungs­ma­te­ri­al mit­neh­men. Alles wird in umwelt­freund­li­chen kom­po­stier­ba­ren Ver­packun­gen von uns eingepackt.

Auch wir haben noch, wie vie­le ande­re Braue­rei­en Fass­bier in unse­rem Kühl­haus ste­hen. Es wäre doch sehr scha­de den guten Stoff ein­fach in den Gul­ly zu lee­ren!!! Des­halb bie­ten wir auch Bier To Go an. Den Liter fri­sches Fass­bier könnt ihr des­halb für 2,00 Euro erwer­ben. Wie funk­tio­niert das Gan­ze? So wie frü­her! Ihr bringt ein­fach irgend­ein Gefäß mit, das mit Bier befüllt wer­den kann. Es geht los bei der Milch­kan­ne, Blu­men­va­se, Karaf­fe, Eimer ein­fach alles was ihr euch vor­stel­len könnt um das lecke­re Kel­ler­bier nach Hau­se zu euch zu transportieren.

Wie wäre es eine Fahr­rad­tour ent­lang unse­res Kel­lers zu machen, die Kin­der bekom­men eine Brat­wurst­sem­mel auf die Hand, die Eltern z.B. eine frän­ki­sche Piz­za To Go und dazu a Seid­la Kel­ler­bier in die Fahr­rad­fla­sche. Alle sind Glück­lich und wei­ter geht der Familienausflug!

Noch ein wich­ti­ger Hin­weis für alle. Es muss über­all der Min­dest­ab­stand von 1,50m ein­ge­hal­ten wer­den und die Frei­flä­che ist kei­ne Auf­ent­halts­flä­che, d.h. nach Erhalt der Spei­sen ist der Fel­sen­kel­ler umge­hend zu verlassen.

Wir freu­en uns auf euren Besuch!


Die Reso­nanz war groß­ar­tig! Aber seht selbst:

Ich hab mal die besten Bil­der ange­hängt in wel­chen Gefä­ßen die Leu­te alles Ihr Bier nach Hau­se holen. Frü­her war es ja auch nicht ande­res und das Bier wur­de von den Kin­dern in der Milch­kan­ne nach Hau­se gebracht. Wir haben die­se Tra­di­ti­on wie­der auf­le­ben lassen.

Wir haben uns jetzt brau­ne 1 Ltr. Milch­fla­schen bestellt und ver­kau­fen dann „fri­sches Bier“ anstatt „fri­scher Milch“.

Hans-Gün­ter Wirth
Geschäfts­füh­rer
Zum Löwen­bräu OHG