Bay­reuth: Erste Blut­spen­de in neu­er Loca­ti­on in der Turn­hal­le am Roten Main ein vol­ler Erfolg

Gro­ßer Erfolg beim ersten Coro­na BRK Blut­spen­de­ter­min: Um den enga­gier­ten Blut­spen­de­rin­nen und Blut­spen­dern, sowie den Mit­ar­bei­ter und Mitarbeiterinnen/​Helfer und Hel­fe­rin­nen ein siche­res und distan­zier­tes Blut­spen­den zu ermög­li­chen, wur­de der regu­lä­re Blut­spen­de­ter­min am Diens­tag, den 14. April, in die Turn­hal­le am Roten Mai­nin der Nähe des Hans-Wal­ter-Wild-Sta­di­on­in Bay­reuth ver­legt. In den weit­aus grö­ße­ren den Räum­lich­kei­ten der Turn­hal­le am Roten Main konn­ten die Infek­ti­ons­schutz­kon­zep­te des Blut­spen­de­dien­stes per­fekt umge­setzt wer­den, um allen Spen­de­rin­nen und Spen­dern ein mög­lichst siche­res Blut­spen­den zu gewährleisten.Trotz der außer­ge­wöhn­li­chen Umstän­de­wäh­rend der andau­ern­den Coro­na-Pan­de­mie war die Blut­spen­de ein vol­ler Erfolg. Ins­ge­samt haben an die­sem Tag 226 Blut­spen­der, sowie 49 Erst­spen­der Blut gespen­det und dafür gesorgt, dass die Ver­sor­gung mit Blut­kon­ser­ven wei­ter­hin gewähr­lei­stet wer­den kann​.In Bay­ern wer­den jeden Tag rund 2.000 Blut­kon­ser­ven benö­tigt und beson­ders wäh­rend des aktu­el­len Kata­stro­phen­fal­les muss die Ver­sor­gung mit Blut­kon­ser­ven natür­lich fort­an gewähr­lei­stet sein um auch wei­ter­hin Kran­ke und Ver­let­ze zu ver­sor­gen. Ohne frei­wil­li­ge, enga­gier­te Blut­spen­de­rin­nen und Blut­spen­der wäre es nicht mög­lich die­sen Bedarf zu decken. Der BRK Kreis­ver­band Bay­reuth bedankt sich bei der Stadt Bay­reuth für die groß­ar­ti­ge Zusam­men­ar­beit und die zu Ver­fü­gung­stel­lung der Räum­lich­keit, bei den Blut­spen­de­rin­nen und Blut­spen­dern für ihre Geduld bezüg­lich der­War­te­zei­ten vor Ort und bei allen Ehren­amt­li­chen des Roten Kreu­zes für die groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung. Auch die Blut­spen­de­ter­mi­ne am 12. Mai, dem 09. Juni und den 11. August wer­den in der Turn­hal­le am Roten Main, in der Johan­nes-Seba­sti­an-Bach-Stra­ße in Bay­reuth, statt­fin­den.