B 470 – Teil­strecke “Pot­ten­stein – Göß­wein­stein” wird erneu­ert und ist gesperrt

Bun­des­stra­ße 470, Teil­strecke „Pot­ten­stein ‑Göß­wein­stein“ Fahr­bahn­erneue­rung öst­lich Tüchersfeld

Ab Mon­tag, den 04.05.2020, 7.00 Uhr begin­nen die Bau­ar­bei­ten für die Erneue­rung der Fahr­bahn­decke der Bun­des­stra­ße 470. Die Bun­des­stra­ße erhält ab dem Orts­en­de Tüchers­feld in Rich­tung Pot­ten­stein auf einer Län­ge von rund 1,3 Kilo­me­ter unter Voll­sper­rung eine neue Fahr­bahn­decke. Für die Fräs-und Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten ist es not­wen­dig die Bun­des­stra­ße 470 für den Gesamt­ver­kehr zu sper­ren. Die Voll­sper­rung wird vor­aus­sicht­lich bis zum 19.05.2020 andauern.Der Ver­kehr aus Rich­tung Forchheim/​Ebermannstadt wird ab Beh­rin­gers­müh­le über Göß­wein­stein (St 2185 –St 2191 ‑St 2665 ) über Sieg­manns­brunn (St 2163)nach Pot­ten­stein zur B470 umge­lei­tet. Der Ver­kehr von Pot­ten­stein kom­mend wird ent­spre­chend ent­ge­gen­ge­setzt geführt.In der Fahr­bahn­decke haben sich auf­grund ihres Alters Ris­se, Spur­rin­nen und Uneben­hei­ten gebil­det, wel­che eine Sanie­rung unum­gäng­lich machen. Die not­wen­di­gen Arbei­ten wer­den von der Fir­ma Räd­lin­ger aus Sel­bitz ausgeführt.Für die wäh­rend der Bau­zeit auf­tre­ten­den unver­meid­li­chen Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen bit­tet das Staat­li­che Bau­amt Bay­reuth um Ver­ständ­nis. Wit­te­rungs­be­dingt kön­nen sich zeit­li­che Ver­schie­bun­gen ergeben.Weitere Infor­ma­tio­nen unter www​.bay​ern​in​fo​.de

STAAT­LI­CHES BAU­AMT BAYREUTH