Hirschai­der Band auf “Senio­ren­heim-Tour 2020”: Sin­gen AM Senio­ren­heim

Seniorenheimtour der Partyband Dochrinna (v. l.: Sebastian Weininger, Oliver Mahr, Fabian Hollet )(Quelle: Wolfgang Desel)
Seniorenheimtour der Partyband Dochrinna (v. l.: Sebastian Weininger, Oliver Mahr, Fabian Hollet )(Quelle: Wolfgang Desel)

Par­ty­band „DOCH­RIN­NA“ sorgt für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung im Kampf gegen Coro­na“

Die Coro­na Aus­gangs­be­schrän­kun­gen tref­fen Senio­ren­hei­me und deren Bewoh­ner aktu­ell ganz beson­ders. Ange­hö­ri­ge dür­fen Mamas, Papas, Omas und Opas der­zeit nicht besu­chen. Kei­ne Spa­zier­gän­ge und kein gemein­sa­mer Kaf­fee­tisch bei­spiels­wei­se an Sonn­ta­gen. Das ist ein extre­mer Ein­schnitt für die Senio­ren in den Pfle­ge­hei­men der Regi­on.

Die Par­ty­band „DOCH­RIN­NA“ aus Hirschaid bei Bam­berg hat nor­ma­ler­wei­se jedes Wochen­en­de ver­schie­de­ne Auf­trit­te. Aktu­ell gibt es kei­ne Feste – somit auch nichts zu tun für die fünf Musi­ker. Genau aus die­sem Grund haben sich drei der fünf (wegen Abstands­ein­hal­tung) am ver­gan­ge­nen Sonn­tag, 19. April, in ihren Bus gesetzt und die Senio­ren­heim Tour 2020 gestar­tet.

Bepackt mit Akkor­de­on, Gitar­re und Trom­pe­te ging die erste Fahrt nach Strul­len­dorf zum AWO Senio­ren­heim. Freu­dig emp­fan­gen wur­den die drei Musi­ker von Bür­ger­mei­ster Wolf­gang Desel. Nach einer kur­zen Begrü­ßung wur­de an zwei Haus­sei­ten jeweils 20 Minu­ten musi­ziert. An den Fen­stern und Bal­ko­nen wur­de mit­ge­sun­gen, gelacht, geklatscht und hier und da sogar getanzt. Nach der 2. Run­de „Hoch auf dem gel­ben Wagen“, „Wir lagen vor Mada­gas­kar“ und „Aber dich gibt’s nur ein­mal für mich“ haben die Musi­ker ihre Sachen wie­der ein­ge­packt. Strul­len­dorfs Bür­ger­mei­ster Desel nach dem Auf­tritt: „Es hat allen rie­sig Freu­de berei­tet, die Leu­te waren gerührt und haben mit­ge­sun­gen. Eine coo­le Sache! Dan­ke.“

Danach ging die Tour wei­ter – auf dem Plan stand das GKG SENIO­TEL in Bur­ge­brach. Nach zwei wei­te­ren Stand­kon­zer­ten und begei­ster­ten Senio­ren, sowie Pas­san­ten, besuch­ten die Musi­kan­ten das GKG Senio­ren­zen­trum St. Bern­hard in Ebrach.

Am kom­men­den Sonn­tag will die klei­ne „DOCH­RIN­NA“ Beset­zung wie­der los­zie­hen und Senio­ren in Pfle­g­ein­rich­tun­gen über­ra­schen.