Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten in der Bür­ger­reu­ther Stra­ße in Bay­reuth

Die Bür­ger­reu­ther Stra­ße wird ab Mon­tag, 27. April, im Bereich zwi­schen der Goe­the­stra­ße ein­schließ­lich ihres Ein­mün­dungs­be­reichs und der Feu­stel­stra­ße wegen Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt. In Zuge der Bau­ar­bei­ten wird die Goe­the­stra­ße zur Sack­gas­se erklärt und kann nur aus Rich­tung Wil­helms­platz ange­fah­ren wer­den. Die Umlei­tung führt stadt­ein­wärts über Nibe­lun­gen­stra­ße und Fried­rich-von-Schil­ler-Stra­ße. Stadt­aus­wärts wird eine Umlei­tung über die Bahn­hof­stra­ße, Tun­nel­stra­ße, Mark­gra­fen­al­lee, Grü­ner Baum und Hofer Stra­ße aus­ge­schil­dert. Um den Bus­ver­kehr in die­sem Bereich auf­recht zu hal­ten, wird die Ein­bahn­re­ge­lung in der Fried­rich-von-Schil­ler-Stra­ße in die­sem Zeit­raum auf­ge­ho­ben. Sämt­li­che Park­plät­ze im Bereich zwi­schen Wil­helms­platz und Bahn­hof­stra­ße müs­sen eben­falls auf­ge­ho­ben wer­den.