Bayreuth: „Drei Frauen – drei Schicksale“ – vhs-daheim lädt ein

BAYREUTH – Im Rahmen der Online-Veranstaltungsreihe „vhs-daheim“ der bayerischen Volkshochschulen macht die vhs Bayreuth auf einen Literaturkurs unter dem Titel „Drei Frauen – drei Schicksale“ aufmerksam. Er findet am Sonntag, 26. April, um 10 Uhr, statt, widmet sich den drei literarischen Figuren Madame Bovary, Anna Karenina und Effi Briest und ist über www.youtube.vhs-daheim.de abrufbar. Veranstalter ist die Volkshochschule im Würmtal. Die drei tragischen Frauengestalten Madame Bovary, Anna Karenina und Effi Briest faszinieren und inspirieren Filmemacher und Romanautoren bis heute. Referent Peter August Kessler bietet eine spannende Zeitreise ins 19. Jahrhundert und einen Blick auf Effis moderne Schwestern aus unseren und anderen Kulturkreisen an.