Bayreuth: 75 Jahre Kriegsende in der digitalen Ausstellung des Historischen Museums

BAYREUTH –Am 8. Mai jährt sich das Ende des zweiten Weltkrieges zum 75. Mal. Eigentlich hatte das Team des Historischen Museumsfür diesen Anlass eine Sonderführung geplant. Da die aktuelle Corona-Pandemie dies aber nicht zulässt, widmet sich nun ein Beitrag in der digitalen Ausstellung des Museums diesem Thema.Neben Exponaten aus der Dauerausstellung wird ein Film des Bayerischen Rundfunks präsentiert, der sich mit der Bombardierung und BefreiungBayreuths befasst. Die digitale Ausstellung des Historischen Museums ist seit Anfang April online(www.historisches-museum.bayreuth.de). Mittlerweile wurde sie außerdem um ein einführendes Video ergänzt