Land­rats­amt Forch­heim ver­schiebt Pho­to­vol­ta­ik­vor­trag auf Herbst

Auf­grund der wei­ter­hin bestehen­den Beschrän­kun­gen zur Ein­däm­mung der Infek­ti­ons­ge­fah­ren durch das Coro­na­vi­rus und der staat­li­chen Anord­nun­gen sagt der Arbeits­kreis Info-Offen­si­ve Kli­ma­schutz des Land­rats­am­tes Forch­heim auch den ursprüng­lich für 07. Mai 2020 geplan­ten und bereits vor eini­ger Zeit ange­kün­dig­ten Vor­trag „Pho­to­vol­ta­ik-Instand­hal­tung, Über­wa­chung und Opti­mie­rung von Bestands­an­la­gen“ ab.

Es ist geplant, einen ent­spre­chen­den Vor­trag bei der näch­sten Vor­trags­rei­he im Herbst 2020 anzu­bie­ten.