Pro­zess gegen den 39jährigen Maß­krug­schlä­ger des letzt­jäh­ri­gen Forch­hei­mer Anna­fe­stes beginnt in Bam­berg

Ter­min­mit­tei­lung betref­fend 16.Kalenderwoche 2020

In der 16.Kalenderwoche2020 fin­det am Land­ge­richt Bam­berg fol­gen­de (erst­in­stanz­li­che) Haupt­ver­hand­lung in Straf­sa­chen statt:

Das Straf­ver­fah­ren­ge­gen den 39-jäh­ri­genZ. wegen ver­such­ten Tot­schlags und ande­ren Delik­ten am15.04.2020, 09:00 Uhr, vor der 2.Strafkammerdes Land­ge­richts Bam­berg als Schwurgericht(Az.23Ks 1107Js 12305/19). Dem Ange­klag­ten liegt zur Last,am 26.07.2019 in alko­ho­li­sier­tem Zustand,auf dem Anna­fest in Forchheim,demGeschädigten mit einem stei­ner­nen Maß­krug mit vol­ler Wucht min­de­stens ein­mal auf den Kopf geschla­gen zu haben, so dass die­ser zu Bruch gegan­gen sein soll. Dem Ange­klag­ten wird vorgeworfen,die Schä­del­decke des Geschä­dig­ten mit der Sei­te des Maß­kru­ges getrof­fen und dabei töd­li­che Ver­let­zun­gen bil­li­gend in Kauf genom­men zu haben. Der Geschä­dig­te soll hier­durch unter ande­rem ein Schä­del­hirn­trau­ma und Platz­wun­den im Schä­del­be­reich erlit­ten haben.

Fort­set­zungs­ter­min: 17.04.2020,09:00Uhr Bezüg­lich son­sti­ger Fort­set­zungs­ter­mi­ne von bereits frü­her begon­ne­nen erst­in­stanz­li­chen Straf­ver­fah­ren vor dem Land­ge­richt Bam­berg wird auf die frü­he­ren Mit­tei­lun­gen ver­wie­sen