Bam­ber­ger Spie­le-Ent­wick­ler upjers ver­mel­det 10 Mil­lio­nen Spie­ler für “Zoo 2: Ani­mal Park”

Zoo­si­mu­la­ti­on von upers und King Art erreicht bemer­kens­wer­ten Mei­len­stein

upjers, Ent­wick­ler und Publisher belieb­ter Apps und Brow­ser­ga­mes, gibt heu­te bekannt, dass Zoo 2: Ani­mal Park die 10-Mil­lio­nen-Spie­ler-Gren­ze geknackt hat. Die 3D-Zoo­si­mu­la­ti­on erreicht die­sen Mei­len­stein knapp zwei Jah­re nach Release.

Im April 2018 zunächst als App für Android und kur­ze Zeit spä­ter für iOS ver­öf­fent­licht, folg­te im Febru­ar 2019 die Umset­zung als Brow­ser­ga­me. Seit­dem mana­gen Spie­ler welt­weit ihren Tier­park als Cross-Platt­form-Spiel.

Bereits weit über 100 ver­schie­de­ne Tier­ar­ten bevöl­kern die Welt von Zoo 2: Ani­mal Park und mit den regel­mä­ßi­gen Updates kom­men stets neue hin­zu. Zusätz­lich begei­stern Events und Aktio­nen die User. Auch das Zusam­men­spiel kommt in der Simu­la­ti­on nicht zu kurz: Die Spie­ler kön­nen Freund­schaf­ten schlie­ßen, mit Mit­strei­tern bei wöchent­li­chen Wett­be­wer­ben antre­ten sowie ande­re Zoos besu­chen und dort aus­hel­fen.

upjers und das Bre­mer Ent­wick­ler­stu­dio King Art las­sen natür­lich auch die Spie­ler an die­sem Mei­len­stein teil­ha­ben. Erst­mals gibt es im Spiel das exklu­si­ve Löwen­äff­chen in zwei Ver­sio­nen. Zudem bestehen wäh­rend einer Akti­ons­wo­che deut­lich höhe­re Chan­cen, Tie­re mit extrem sel­te­nen Farb­va­ri­an­ten zu züch­ten.

„Wir freu­en uns sehr, dass wir 10 Mil­lio­nen Spie­ler für Zoo 2: Ani­mal Park begei­stern konn­ten“, erklärt Klaus Schmitt, Geschäfts­füh­rer der upjers GmbH. „Der Titel hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu einem unse­rer belieb­te­sten Spie­le ent­wickelt. Er ist außer­dem der jüng­ste Beweis für die lang anhal­ten­de und erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit mit King Art.“

Über upjers

upjers (de​.upjers​.com) beweist, dass der Traum vom Hob­by­pro­jekt zum erfolg­rei­chen Ent­wick­ler­stu­dio mög­lich ist. Der Game Deve­lo­per ist zu einem der füh­ren­den Ent­wick­ler und Publisher von Brow­ser­spie­len sowie Apps in Deutsch­land gewor­den und beschäf­tigt mehr als 100 Mit­ar­bei­ter am Stand­ort in Bam­berg. Welt­weit haben sich über 125 Mil­lio­nen Spie­ler für ein upjers Game regi­striert oder eine Mobi­le App aus den Stores her­un­ter­ge­la­den. Auch auf Steam und Ama­zon fin­det man Games von upjers, dabei reicht die Band­brei­te der Spiel­gen­res von Tycoon Games über Wirt­schafts­si­mu­la­tio­nen bis hin zu Action- und Stra­te­gie­spie­len.