Poli­zei­be­richt Frän­ki­sche Schweiz vom 13.04.2020

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt vom 13.04.2020

Bam­berg. Im Zeit­raum vom 05.03.20 bis 12.03.20 wur­de am Lau­ren­zi­platz ein gepark­ter blau­er PKW Peu­geot ange­fah­ren. Der unbe­kann­te Unfall­ver­ur­sa­cher beschä­dig­te den rech­ten Außen­spie­gel und ent­fern­te sich vom Unfall­ort ohne sich um den Scha­den zu küm­mern. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Stadt unter 0951/9129–210 entgegen.

Bam­berg. Ein Betrun­ke­ner war in der Nacht vom 11.04.20 auf den 12.04.20 auf einem Fir­men­ge­län­de in Bam­berg unter­wegs. Da die­ser mit einer Schuss­waf­fe um LKW her­um schlich ver­stän­dig­ten Pas­san­ten die Poli­zei. Wie sich her­aus­stell­te war der stark alko­ho­li­sier­te Mann ohne ersicht­li­chen Grund mit einer Spiel­zeug Waf­fe unter­wegs und muss­te anschlie­ßend auf­grund eines Alko­hol­wer­tes von über 3 Pro­mil­le aus­ge­nüch­tert werden.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land vom 13.04.2020

ZAP­FEN­DORF. Am frü­hen Sonn­tag­mor­gen beschä­dig­te eine unbe­kann­te Per­son eine Gar­ten­mau­er eines Anwe­sens in der Ring­stra­ße. Der bis­lang unbe­kann­te Täter trat gegen die Mau­er, wor­auf­hin zwei Plat­ten beschä­digt wur­den. Dem Eigen­tü­mer ent­stand ein Sach­scha­den von ca. 50 Euro. Zeu­gen­hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land unter Tel. 0951/9129–310.

STE­GAU­RACH. Mit schwe­ren Ver­let­zun­gen wur­de ein 68jähriger Pedel­ec-Fah­rer durch den Ret­tungs­dienst in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert, nach­dem er mit einem ent­ge­gen­kom­men­den 15jährigen Fahr­rad­fah­rer auf dem Rad­weg an der BA 21 zusam­men­stieß. Aus Unacht­sam­keit über­sah der 15jährige Fahr­rad­fah­rer den ent­ge­gen­kom­men­den Pedel­ec-Fah­rer und es kam zum Fron­tal­zu­sam­men­stoß. Der 15jährige wur­de durch den Ver­kehrs­un­fall leicht ver­letzt und konn­te, nach Behand­lung vor Ort, sei­nen Eltern über­ge­ben wer­den. Der 68jährige erlitt ein Schä­del­hirn­trau­ma. Der Pedel­ec-Fah­rer trug kei­nen Schutz­helm. An bei­den Fahr­rä­dern ent­stand ein Sach­scha­den von ca. 150 Euro.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Stadt vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Land vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Eber­mann­stadt vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Kulm­bach-Stadt vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.

Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Kulm­bach-Land vom 13.04.2020

Fehl­an­zei­ge.