“Lau­da­to si” – Geburts­tags­ständ­chen zum 70. Geburts­tag von Pfar­rer Wolf­gang Schmidt aus Frens­dorf

Die Kir­chen­ge­mein­de in Frens­dorf hat ihrem Pfar­rer Wolf­gang Schmidt ein ganz beson­de­res Geburts­tags­ständ­chen zu sei­nem 70. Geburts­tag gesun­gen. Auch wenn die Gläu­bi­gen wegen der Coro­na-Kri­se nicht per­sön­lich gra­tu­lie­ren kön­nen, haben sie das mit Gesangs­ein­la­gen gemacht. Aus Dut­zen­den Mün­dern erklang das bekann­te Lied “Lau­da­to si”. Auch die Redak­ti­on des Wie­sent­bo­ten schließt sich natür­lich an und gra­tu­liert herz­lich zum 70. Geburts­tag. Seht wie die Mit­glie­der ihrem Pfar­rer Wolf­gang ein musi­ka­li­sches Geburts­tags­ständ­chen über­mit­teln.