„Lagerkoller-Telefon“ und Notfallnummern – Hilfe für Familien und Kinder in Not in Stadt und Landkreis Bamberg

Schulen und Kindertagesstätten sind geschlossen, Eltern arbeiten von zu Hause aus und unterrichten ihre Kinder, alle sitzen seit geraumer Zeit aufeinander! Familien verbringen gerade ungewohnt viel Zeit miteinander. Gleichzeitig sind die Freizeitmöglichkeiten stark eingeschränkt. Diese Situation stellt alle Familien vor große Herausforderungen. Was kann man tun?

Die Beratungsstelle der Caritas bietet ab sofort für die Familien von Stadt und Landkreis Bamberg ein „Lagerkoller-Telefon“ für Kinder, Jugendliche und Eltern an und versorgt in dieser Situation mit vielen hilfreichen Anregungen und Ideen:

Unter der Telefonnummer 0951 2995749 stehen den Familien in folgenden Zeiten Beraterinnen und Berater zur Verfügung:

  • Mo-Do von 9.00-12.00 sowie 13.00-16.00 Uhr
  • Freitag von 9.00-12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten, kann unter erziehungsberatung.bamberg@caritas-forchheim-bamberg.de jederzeit eine Rückrufbitte hinterlassen werden. Außerdem können Familien unter dieser Mail-Adresse auch einen Newsletter mit Tipps, lustigen Anekdoten und Ideen für die gemeinsame Zeit der Ausgangsbeschränkung abonnieren.

Darüber hinaus ist die Onlineberatung erreichbar:

https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/onlineberatung

Auch die häusliche Gewalt gegen Kinder nimmt aufgrund aktuellen Situation immer mehr zu. Mädchen und Jungen sind gerade jetzt in besonderem Maß innerfamiliären Risiken ausgesetzt. Auch hierfür gibt es Hilfe. Hier die wichtigsten Hilfeangebote – telefonisch, online, kostenfrei und anonym:

Stadtjugendamt Notaufnahme:

Mädchen und Jungen in Bamberg, die sich in akuten Krisen oder Konfliktsituationen befinden und um Inobhutnahme bitten, haben die Möglichkeit sich an den Bereitschaftsdienst des Stadtjugendamtes zu wenden. Außerhalb der üblichen Öffnungszeiten des Jugendamtes kann der Kontakt über die Polizei (110) hergestellt werden, welche dann den Kontakt zu unserer Mitarbeiterin oder unserem Mitarbeiter des Bereitschaftsdienstes herstellt. Es besteht dann die Möglichkeit der Aufnahme in eine geschützte Jugendhilfeeinrichtung.

Online-Beratung für Jugendliche: www.bke-jugendberatung.de

Opferhilfe des Weißen Ring:

Tel. 0800 0800343
www.weisser-ring.de/internet/so-helfen-wir/opferhilfe/index.html

Telefonseelsorge: Tel. 0800 1110111 oder Tel. 0800 1110222

Die Telefonseelsorge, ein Beratungs- und Seelsorgeangebot der evangelischen und katholischen Kirche. Sie ist in ganz Deutschland täglich 24 Stunden erreichbar, kostenfrei und anonym. Die Telefonseelsorge bietet Dir außer Gesprächen am Telefon auch einen Austausch per E-Mail oder Chat an. Auch auf diese Weise findest Du Hilfestellung, Beratung und Begleitung in schwierigen Lebensphasen.
www.telefonseelsorge.de

Polizei Notruf: Tel. 110

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch

Tel: 0800 22 55 530

Mo, Mi, Fr 9–14 Uhr | Di und Do 15–17 Uhr

www.hilfetelefon-missbrauch.de

Save me online

www.save-me-online.de

Online-Beratung für Jugendliche

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

Online Beratung für Jugendliche

www.jugend.bke-beratung.de

Online Beratung für Eltern

www.eltern.bke-beratung.de

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Tel: 08000 116 016

Rund um die Uhr | In 17 Sprachen

www.hilfetelefon.de

Kinderschutzbund Bamberg

Beratung bei Familienkrisen, Di bis Do 10 – 11 Uhr: Tel.: 0951 28192

Nummer gegen Kummer
Tel: 0800 111 0550

Mo–Fr 9–17 Uhr | Di und Do 17–19 Uhr

www.nummergegenkummer.de

Hilfetelefon tatgeneigte Personen

Tel: 0800 70 222 40

www.bevor-was-passiert.de

Medizinische Kinderhotline

Für Angehörige der Heilberufe bei Verdachtsfällen der Kindesmisshandlung

Tel: 0800 19 210 00

Rund um die Uhr www.kinderschutzhotline.de

www.ubskm.de