LBV-Fami­li­en­tipp für die Coro­na-Daheim-Zeit

Aktio­nen der LBV-Umweltbildungsexpert*innen für Fami­li­en, die jetzt ihren Kin­dern zuhau­se die Natur näher­brin­gen wol­len

Eltern und Fami­li­en ste­hen im Moment vor der gro­ßen Her­aus­for­de­rung, einen All­tag mit Kin­dern auf­zu­bau­en, ohne den täg­li­chen Kin­der­gar­ten- oder Schul­be­such. Gleich­zei­tig wol­len sie auch noch einen Aus­gleich für die ein­ge­schränk­te Mobi­li­tät und die feh­len­den Sozi­al­kon­tak­te schaf­fen. Die Umweltbildungsexpert*innen des LBV möch­ten die Eltern in die­ser Situa­ti­on ger­ne unter­stüt­zen und bie­ten des­halb Tipps für Fami­li­en mit Kin­dern zwi­schen drei und zwölf Jah­ren als News­let­ter an. Nach der unkom­pli­zier­ten Anmel­dung erhält jeder Emp­fän­ger eine Woche lang täg­lich eine E‑Mail mit Akti­ons­vor­schlä­gen, die gemein­sam mit Kin­dern drin­nen oder drau­ßen, auf Bal­kon oder Ter­ras­se und ohne gro­ßen Auf­wand aus­pro­biert wer­den kön­nen. Die inhalt­li­che Band­brei­te reicht dabei vom Spat­zen über den Bären bis zur Krö­te. „Unse­re Natur­ak­tio­nen sind lie­be­voll und fach­kun­dig zusam­men­ge­stellt. Dabei greift der LBV auf die gesam­mel­te Erfah­rung vie­ler Jah­re erfolg­rei­cher Umwelt­bil­dungs­ar­beit an den eige­nen Umwelt­sta­tio­nen, Ein­rich­tun­gen und in der Natur­schutz­ju­gend zurück“, so Bir­git Feld­mann, Lei­te­rin der LBV-Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung. Ab sofort kann sich jeder ganz ein­fach anmel­den unter www​.lbv​.de/​l​b​v​-​f​a​m​i​l​i​e​n​t​ipp.