Polizeibericht Fränkische Schweiz vom 04.04.2020

Pressebericht der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt vom 04.04.2020

BAMBERG. Am Freitag Vormittag verschafften sich zwei Personen Zugang zur Wohnung einer Seniorin, indem sie sich als neue Ersatzpflegekräfte des Roten Kreuz ausgaben. Während eine Person die Seniorin in ein Gespräch verwickelte, inspizierte  die andere den Rest der Wohnung und entwendete Schmuck. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

BAMBERG. Am Freitagabend meldete sich ein Mann bei der Polizei Bamberg und gab an, seinen Geldbeutel im Bereich des Briefzentrums verloren zu haben. Die aufmerksamen Kollegen konnten im näheren Umfeld tatsächlich den Geldbeutel samt Inhalt auffinden und dem mehr als glücklichen Verlierer zurückgeben.

BAMBERG. Samstagmorgen gegen 02.20 Uhr löste die Brandmeldeanlage in der Deutschen Post am Bahnhof Alarm aus. Grund hierfür war ein durchgebrannter Kondensator, der im Anschluss einen Schmorbrand verursachte. Im Zuge dessen wurden u.a.  Internetleitungen beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und auch die Internetleitungen wurden binnen zwei Stunden wieder repariert.

Pressebericht der Polizeiinspektion Bamberg-Land vom 04.04.2020

Buttenheim. Von Donnerstag auf Freitag, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 03:45 Uhr, wurde in der Hauptstraße die Beifahrerseite eines geparkten Pkw zerkratzt. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte den VW Golf mit einem spitzen Gegenstand, der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land entgegen, Tel. 0951/9129-310.

Kemmern. Vom 19.03.2020 auf den 26.03.2020 wurde ein im Buchenweg abgestellter Pkw, BMW, von einem Unbekannten zerkratzt. Der Sachschaden an der rechten Fahrzeugseite beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Wer kann Hinweise geben? (Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951-9129/310.)

Rattelsdorf/Medlitz. Von Mittwoch 25.03.2020, 16:00 Uhr auf Donnerstag, 26.03.2020, 09:00 Uhr wurde in Medlitz eine Straßenlaterne angefahren. Der Verursacher ist bislang unbekannt. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 1000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land zu melden, Tel. 0951/9129-310.

Reckendorf. Weil er mit der Fahrweise eines ‚Sprinters‘ nicht einverstanden war, sprach ein 27-jähriger den Fahrer des Kleintransporters an. Im folgenden Streitgespräche spuckte der 43-jährige sein Gegenüber an. Es wurde Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Rattelsdorf/Medlitz. Zwei illegale Müllablagerungen wurden der Polizei in Medlitz mitgeteilt. Auf einem Flurbereinigungsweg in Richtung Birkach wurde ein Solarium/Gesichtsbräuner älterer Bauart entsorgt, in der Flur von Medlitz nach Speiersberg Autoreifen auf Felgen, Plasitkeimer und sonstiger Kunststoffmüll abgeladen. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, den 25.03.2020, 16:00 Uhr und Donnerstag, den 26.03.2020, 09:00 Uhr. Hinweise an die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310.

Pressebericht der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt vom 04.04.2020

Fehlanzeige.

Pressebericht der Polizeiinspektion Bayreuth-Land vom 04.04.2020

Fehlanzeige.

Pressebericht der Polizeiinspektion Forchheim vom 04.04.2020

Fehlanzeige.

Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt vom 04.04.2020

Pretzfeld. In der vergangenen Woche wurde in der Zeit von Donnerstag bis Freitagmittag ein ca. 15m² großes Fischernetz, zur Abwehr von Greifvögeln, von einem Fischteich zwischen Wannbach und Urspring entwendet. Das Netz hatte eine Wert von ca. 100,- €. Die Polizei Ebermannstadt bittet um Zeugenhinweise (Tel. 09194/7388-0).

Ebermannstadt. Freitagmittag ereignete sich am Waldrand zwischen Moggast und Leutzdorf, auf Höhe der Abzweigung Burggaillenreuth, ein Schwelbrand, der durch abgelagerte Kohlereste ausgelöst wurde. Durch das rasche Einschreiten der örtlichen Feuerwehren konnte ein größerer Brand verhindert werden. Die Polizei Ebermannstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zur Ermittlung des Täters (Tel. 09194/7388-0).

Egloffstein. Im Verlauf der vergangenen Woche kam es in Affalterthal im Bereich des dortigen Glascontainers zu einer illegalen Müllentsorgung. Hierbei wurden mehrere Kartonagen und Styropor unsachgemäß entsorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem unbekannten Täter.

Gößweinstein. Beamte der Ebermannstädter Polizei mussten am Freitag wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz einschreiten. In einer Gärtnerei wurden entgegen der derzeit bestehenden Regelung dennoch Blumen verkauft. Gegen die Beteiligte Gärtnerei wird eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

Pressebericht der Polizeiinspektion Kulmbach-Stadt vom 04.04.2020

Fehlanzeige.

Pressebericht der Polzieiinspektion Kulmbach-Land vom 04.04.2020

Fehlanzeige.