Ver­lo­sungs­ak­ti­on der Baye­ri­schen Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ten von Vor­le­se­bü­chern läuft ab sofort

“Malen und gewin­nen!”

Die Baye­ri­sche Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te Gud­run Bren­del-Fischer (CSU, Bay­reuth) lädt Fami­li­en ab sofort zu einer Ver­lo­sungs­ak­ti­on auf Face­book ein. Zu gewin­nen gibt es span­nen­de Vor­le­se-Bücher, die mit lusti­gen Bil­dern unter dem Mot­to “Hier ist was falsch!” Kin­der wie Erwach­se­ne zum gemein­sa­men Schmun­zeln und Ent­decken ein­la­den.

Bren­del-Fischer erklärt: “Es geht dabei nicht nur um einen kurz­wei­li­gen Zeit­ver­treib, son­dern in erster Linie um Sprach­för­de­rung. Vor­le­sen ist ein ganz wich­ti­ger Bei­trag, im Klein­kind- und Kin­der­gar­ten­al­ter die Grund­la­gen für eine gute Sprach­kom­pe­tenz zu legen. Was hier in den ersten sechs Jah­ren ver­säumt wird, kann nur schwer nach­ge­holt wer­den und bedeu­tet unglei­che Start­chan­cen für das erste Grund­schul­jahr.”

Teil­nah­me­be­din­gun­gen: Jeder gemal­te Oster­ha­se oder jedes gemal­te Oster­nest, die über die Funk­ti­on “kom­men­tie­ren” auf der Face­book-Sei­te https://​www​.face​book​.com/​i​n​t​e​g​r​a​t​i​o​n​s​b​e​a​u​f​t​r​a​gte ein­ge­hen, wer­den bei der Ver­lo­sung berück­sich­tigt. Unter allen Teil­neh­mern wer­den 50 Vor­le­se-Bücher ver­lost. Auf zum Bunt­stift: „Malen und gewin­nen!“

Die Teil­nah­me­frist läuft bis Mon­tag, 13. April 2020.