Stadt­wer­ke Bay­reuth bie­ten Son­der­ver­kauf für ver­gün­stig­te Monats­tickets

Ver­kauf direkt beim Ver­kehrs­be­trieb der Stadt­wer­ke Bay­reuth

Weil das Kun­den­cen­ter Ver­kehr an der ZOH aktu­ell geschlos­sen ist, bie­ten die Stadt­wer­ke Bay­reuth ab 30. März einen Son­der­ver­kauf für ver­gün­stig­te Monats­tickets an: Schü­ler und Aus­zu­bil­den­de mit Wohn­sitz in Bay­reuth kön­nen ihre Tickets ab 30. März direkt im Ver­kehrs­be­trieb in der Edu­ard-Bay­er­lein-Stra­ße kau­fen.

Alle Schü­ler und Aus­zu­bil­den­de zwi­schen sechs und 17 Jah­ren, die in Bay­reuth woh­nen, bekom­men die Monats­kar­te für den Stadt­bus­ver­kehr deut­lich gün­sti­ger: Anstel­le von 33,50 Euro bezah­len sie nur 18,50 Euro – Sozi­al­pas­sin­ha­ber erhal­ten das Ticket für 8,50 Euro. Zu haben waren die Fahr­kar­ten bis­lang im Kun­den­cen­ter Ver­kehr der Stadt­wer­ke Bay­reuth an der ZOH. Weil das wegen der Coro­na-Aus­brei­tung aktu­ell geschlos­sen ist, ver­kau­fen die Stadt­wer­ke aus­schließ­lich die­se ver­gün­stig­ten Monats­tickets direkt im Ver­kehrs­be­trieb (Edu­ard-Bay­er­lein-Stra­ße 4). Der Ver­kauf beginnt am Mon­tag (30. März) von 14 bis 18 Uhr. Danach sind die Ver­kaufs­zei­ten Mon­tag bis Frei­tag von 9 bis 18 Uhr. Vor­läu­fig kön­nen Kun­den ledig­lich bar bezah­len – an einer bar­geld­lo­sen Bezahl­mög­lich­keit arbei­ten die Stadt­wer­ke. Alle ande­ren Tickets sind an den Auto­ma­ten an der ZOH und am Bahn­hof erhält­lich. Eben­so im VGN-Online­shop (shop​.vgn​.de): Als Han­dy­ticket, zum selbst aus­drucken oder als Fahr­schein, den man sich per Post zustel­len las­sen kann.

Über die Stadt­wer­ke Bay­reuth

Die Stadt­wer­ke Bay­reuth lie­fern 100 Pro­zent Öko­strom und Öko­gas – auto­ma­tisch, ohne Auf­preis und TÜV-zer­ti­fi­ziert. Dar­über hin­aus bie­ten die Stadt­wer­ke Fern­wär­me und Ener­gie-Con­trac­ting an. Außer­dem belie­fern die Stadt­wer­ke ihre Kun­den in und um Bay­reuth jedes Jahr mit rund fünf Mil­li­ar­den Litern Trink­was­ser und beför­dern all­jähr­lich etwa sechs Mil­lio­nen Fahr­gä­ste durch den Bus­ver­kehr im Stadt­ge­biet. Zudem betreibt das Unter­neh­men meh­re­re Park­ein­rich­tun­gen in Bay­reuth. Die Lohen­grin Ther­me, das Stadt­bad, das Kreuz­stein­bad und das Frei­luft­bad Bür­ger­reuth gehö­ren eben­falls zum Port­fo­lio. Die Stadt­wer­ke Bay­reuth beschäf­ti­gen rund 400 Mit­ar­bei­ter und erwirt­schaf­te­ten im Jahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 131 Mil­lio­nen Euro. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter stadt​wer​ke​-bay​reuth​.de.